Erkennen, verstehen, heilen

Die enge Verbindung von Krankenversorgung und Forschung ermöglicht es dem Universitätsklinikum Münster, seinen Patientinnen und Patienten eine Behandlung auf höchstem medizinischem Niveau zu bieten. Neue diagnostische Methoden und Therapien kommen be uns sehr früh zum Einsatz und werden teilweise am UKM selbst entwickelt.

Krankenversorgung und Forschung

Unsere besonderen Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Krebserkrankungen
  • Entzündungs- und Transplantationsmedizin
  • Herz- und Gefäßerkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Psychosoziale Medizin (Psychiatrie/Psychosomatik)
  • Eltern-, Kind- und Jugendmedizin (inkl. Schwerpunkt seltene Erkrankungen)
  • Prä-/Perinatalmedizin und Kinderwunschzentrum
  • Muskuloskelettale Medizin (Unfallchirurgie/Orthopädie)

Diese spiegeln sich auch in den vier Forschungsschwerpunkten der Medizinischen Fakultät wider:

  • Entzündung und Infektion
  • Vaskuläres System
  • Neurale Systeme
  • Zelldifferenzierung, Regeneration und Neoplasie

Das Forschungsprofil wird ergänzt durch das Exzellenzcluster „Cells in Motion“ (CiM) und die dort verankerte Bildgebung.

 
 
 
 

Kontakt Verwaltung

Universitätsklinikum Münster
Verwaltung
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5
Anfahrtsadresse: Domagkstraße 5
48149 Münster

T +49 251 83-55555
info(at)­ukmuenster(dot)­de

Struktur der Universitätsmedizin Münster

Die Leitungsstruktur der Universitätsmedizin Münster gibt einen Überblick über die funktionelle Einheit von UKM und Medizinischer Fakultät der WWU Münster, in der die Aufgaben in Krankenversorgung, Forschung und Lehre kooperativ wahrgenommen werden. 

Organisation der Verwaltung

Verwaltungsstruktur
Wir haben in unserem Organigramm  die Mitglieder des Vorstandes sowie alle Ansprechpartner der Stabsstellen und Geschäftsbereiche für Sie zusammengestellt.

Information für Ärzte

Eine Übersicht über unsere Kliniken, Zentren und Institute finden Sie hier.