10 A West

Steckbrief

Teamstruktur
Ein bunter Mix

Größe des Teams
ab 31 Teammitglieder

Klinik
Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie
Institut für Translationale Neurologie


Technisierungsgrad
Hoch

Pflegeorganisationsform
Bezugspflege

Akute oder chronische Patient*innen
Akut

Bewusstsein der Patient*innen
Nicht ansprechbar

Fortbildungsmöglichkeiten
Pflegeexpert*in Neurologie, 14-tägige Fortbildungsreihe (45 Min) multiprofessionell ("Fortbildungs Donnerstag"), interdisziplinäres Notfalltraining (Mikroschulungen wöchentlich auf Station, Praxistraining einmal im Monat im Trainingszentrum), Bobath, Pflegeexpert*innen Mobilität und Lagerung, Fachweiterbildung Intensiv & Anästhesie, Beatmungspflege sowie unsere Angebote Aus-, Fort- und Weiterbildung Pflege und OP

Die Station 10 A West ist eine Intensivtherapiestation der Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie.

Betreut und behandelt werden auf dieser Station lebensbedrohlich erkrankte, beatmungspflichtige Patient*innen mit

  • Erkrankungen der Hirngefäße (z.B. Schlaganfall)
  • entzündlichen Erkrankungen des Zentralnervensystems
  • Autoimmunerkrankungen
  • und Epilepsie, in unterschiedlichster pflegerischer und therapeutischer Intensität

Die Versorgung der Patienten erfolgt in multiprofessioneller Zusammenarbeit (Pflegende, Ärzt*innen, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Sozialdienst u.a.). Besondere Herausforderungen auf dieser Intensivtherapiestation sind, neben der speziellen Beatmungspflege und dem neurologischen Monitoring, ein sensibler Umgang in der Kommunikation sowie eine frühstmögliche Mobilisation der Patient*innen.

 
 
 
 

Leitungsteam

Christian Meißner / Christine Göttke (Leitung)

N.N. (Stellv. Leitung)

Interesse, Teil des Teams zu werden?

UKM-Karriere-Vlog: Pflege in der Neurologie