KJP 3

Steckbrief

Teamstruktur
Junges Team

Größe des Teams
11-30 Teammitglieder

Technisierungsgrad
Gering

Pflegeorganisationsform
Bezugspflege

Akute oder chronische Patient*innen
Gemischt

Bewusstsein der Patient*innen
Ansprechbar

Fortbildungsmöglichkeiten
Integrierter Bachelor-Studiengang "Psychische Gesundheit/Psychiatrische Pflege", ProDeMa Deeskaltionstraining, Safewards, Fachweiterbildung psychiatrische Pflege, verschiedene stations- und hausinterne Fortbildungen sowie unsere Angebote Aus-, Fort- und Weiterbildung Pflege und OP

Station 3 der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters: Auf dieser „geschützten Intensivstation“ mit 12 Betten findet die Pflege und Behandlung von vorwiegend Jugendlichen im Rahmen der Pflichtversorgung für die Stadt Münster und den Kreis Steinfurt statt. Schwerpunkt bildet neben der stationären psychotherapeutischen Behandlung die intensive Betreuung von Jugendlichen die schützende Maßnahmen in ihren krankheitsbedingten Krisen- und Notsituationen benötigen. Dabei sind die Krankheitsbilder (wie z.B. Psychosen, schwere affektive Störungen und Störungen in der Persönlichkeitsentwicklung in Verbindung mit Problemen im Sozial- und Essverhalten) oft geprägt von Eigen- und Fremdgefährdung.

Zum Aufgabenkomplex des Pflege- und Erziehungsdienstes gehört neben der allgemeinen und speziellen Pflege in der Kinder- und Jugendpsychiatrie die konstante pflegetherapeutische Beziehungsgestaltung zu den Patient*innen im Sinne einer schützenden, stützenden und begleitenden Funktion. Zielsetzung der pflegerischen Betreuung und Bezugsgestaltung ist die bestmögliche Förderung des einzelnen Patienten durch Menschlichkeit, Empathie, Einfühlungsvermögen und Kompetenz. Entsprechend ist die Pflege nach dem Bezugssystem organisiert. Die individuellen pflegepädagogischen Zielsetzungen und Maßnahmen ergeben sich aus den Alltags- und Sozialfähigkeiten des Kindes bzw. des Jugendlichen. Besondere Aufgaben und Anforderungen liegen in der Krisenintervention und den Angeboten einer Halt gebenden Tagesstruktur sowie einer Betreuungsbeziehung mit stützenden und konfrontierenden Anteilen. In der Bewältigung der Aufgabenstellung ist eine hohe Flexibilität und Belastbarkeit erforderlich.

 

 
 
 
 

Leitungsteam

Marc-Oliver Wolff (Leitung)

Detlef Habicht (Stellv. Leitung)

Interesse, Teil des Teams zu werden?