Klinik für Augenheilkunde

Augennavigator

Optiker (gn*) für die Augenheilkunde

Für die Klinik für Augenheilkunde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Grund einer Elternzeit zunächst befristet einen

Optiker (gn*) für die Augenheilkunde
vollzeit- oder teilzeitbeschäftigt (38,5 Std. oder max. 22 Std.), Vergütung nach TV-L
Kennziffer: 03852

(*gn=geschlechtsneutral)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung von Gesichtsfelduntersuchungen
    (z. B. Mikroperimetrie)
  • optische Kohärenztomografie (OCT)
  • Bedienung von Untersuchungsgeräten wie Scheitelbrechmessung, objektive Retraktion, IOL-Master, Pentacam, etc.
  • Vorbereitung von Patienten für den ambulanten OP
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Optiker
  • Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • wünschenswert sind Erfahrungen mit den o. g. Geräten
  • Selbständigkeit und Engagement
  • sehr gute Kenntnisse des Mircosoft-Office-Paketes

Wir bieten Ihnen eine selbstständige Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team. Zusätzlich erhalten Sie ein leistungsgerechtes Entgelt gemäß TV-L mit attraktiver Altersversorgung (VBL).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Ulrike Berding, Tel. 0251 83-56006.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 30.06.2019. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Informatiker (gn) für die Augenheilkunde

Für die Klinik für Augenheilkunde suchen wir im Rahmen des Innovationsfond-Projektes SALUS unter der Voraussetzung der abschließenden Mittelbewilligung zum 1.7.2019 befristet auf die Projektlaufzeit von drei Jahren einen

Informatiker (gn*) für die Augenheilkunde
Kennziffer 03478
vollzeitbeschäftigt mit 38,5 Wochenstunden
 

Die Stelle ist im Bereich Medical Data Science angesiedelt und fokussiert auf die Entwicklung und den Aufbau einer IT-Forschungs-Plattform zur Integration von ophthalmologisch-klinischen Daten und Forschungsdaten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Auswertung und Darstellung von klinischen Forschungsdatenbanken inkl. elektronischer Krankenakten. Eine enge Anbindung an medizinische Anwendungsgebiete im Universitätsklinikum Münster in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich IT und dem Fraunhofer Institut für Angewandte Informationstechnik ist für uns von besonderer Bedeutung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Vernetzung der IT-Infrastrukturen innerhalb des Projektes und der Klinik in Zusammenarbeit mit den IT-Partnern
  • Integration von heterogenen Forschungs- und Versorgungsdaten
  • Durchführung und Unterstützung der Ärzte bei explorative Datenanalysen
  • Erstellung von Machine Learning Modellen mit Unterstützung der Ärzte

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) in den Bereichen Informatik, Medizin- oder Wirtschaftsinformatik sowie erste Erfahrungen im Gesundheitswesen

  • Kenntnisse und Erfahrungen im SQL und Medical Data Umfeld (Big Data) sowie in der Realisierung moderner interaktiver Web-Anwendungen mit HTML5/JavaScript und Open Source Frameworks

  • Erfahrungen mit den Standards HL7 und DICOM sowie medizinischen Dokumenten/Datensätzen, insbesondere in der Administration von gängigen Praxissystemen (z.B. FIDUS) sind wünschenswert

  • sehr gute Analysefähigkeiten verbunden mit einer sehr selbstständigen, strukturierten und proaktiven Arbeitsweise, strategisches Denkvermögen und sehr gute Kenntnisse üblicher Bürosoftware

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Beruf und Familie in Einklang zu bringen: mit einer interessanten Tätigkeit in einem motivierte Team zu flexiblen Arbeitszeiten und leistungsgerechter Vergütung. Sie erhalten eine betriebliche Altersvorsorge, die Möglichkeit zur individuellen Weiterbildung und weitere Benefits in einem modernen Unternehmen mit angenehmer Arbeitsatmosphäre.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Verona Vandieken, T +49 251 83-59140.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 31.03.2019. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Projektmanager (gn*) für die Augenheilkunde

Für die Klinik für Augenheilkunde suchen wir im Rahmen des Innovationsfond-Projektes SALUS unter der Voraussetzung der abschließenden Mittelbewilligung zum 1.7.2019 befristet auf die Projektlaufzeit von drei Jahren einen

Projektmanager (gn*) für die Augenheilkunde
Kennziffer 03477
vollzeitbeschäftigt mit 38,5 Wochenstunden
 

Ihr Aufgabenbereich:

  • budget- und fristgerechte Durchführung des Innovationsfond Projektes mit sechs Konsortialpartnern sowie kooperierenden Kliniken

  • fachliche und inhaltliche Gestaltung im Projektverlauf, sowie bei der kontinuierlichen Fortschritts-, Termin- und Kostenkontrolle

  • Erstellung und Aktualisierung von Projektunterlagen wie Projektplänen und Präsentationen

  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Dokumentenmanagement, Verwaltung und Pflege von Auswertungen und Berichten sowie Vor- und Nachbereitung von Projektsitzungen und deren Dokumentation

  • Finanzplanung und -abrechnung sowie Terminverfolgung und Projektkommunikation

     

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Medizin, Natur- oder Lebenswissenschaften

  • Erfahrungen im Projektmanagement, idealerweise in der medizinischen Forschung mit klassischen und agilen Managementverfahren und Methoden

  • die Fähigkeit, Anforderungen genau zu analysieren, zielgruppenspezifisch aufzubereiten und deren Umsetzung sowohl proaktiv zu fördern, als auch deren Fortschritt zu dokumentieren

  • das Interesse und die notwendige Empathie, Projektteams zu steuern und zu motivieren

     

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Beruf und Familie in Einklang zu bringen: mit einer interessanten Tätigkeit in einem motivierte Team zu flexiblen Arbeitszeiten und leistungsgerechter Vergütung. Sie erhalten eine betriebliche Altersvorsorge, die Möglichkeit zur individuellen Weiterbildung und weitere Benefits in einem modernen Unternehmen mit angenehmer Arbeitsatmosphäre.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Verona Vandieken, T +49 251 83-59140.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 31.03.2019. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Bewerbungsverfahren

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in schriftlicher Form an

Frau
Univ.-Prof. Dr. med. Nicole Eter
Direktorin der Klinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1, Geb. D15
48149 Münster

Wir werden uns nach dem Erhalt Ihrer Unterlagen bei Ihnen melden und Sie gegebenenfalls zu einem Gespräch einladen. An diesem Gespräch werden die Direktorin der Klinik und die Oberärzte teilnehmen.
Sie werden entweder vor oder nach dem Gespräch die Möglichkeit haben, unter der Führung eines Assistenzarztes unsere Klinik kennenzulernen. Im Normalfall erhalten Sie innerhalb von wenigen Wochen nach diesem Gespräch eine Rückmeldung über den Ausgang Ihrer Bewerbung.

Hospitation zum Kennenlernen der Klinik

Bei Interesse ist auch eine Hospitation in unserer Klinik möglich, um die Kollegen und den Ablauf genauer kennenzulernen. Ein Termin für die Hospitation kann individuell vereinbart werden.

Ihre Ansprechpartnerin hierfür ist Frau Anja Prieß

T+49 251 83-56005
F+49 251 83 56003
anja.priess(at)­ukmuenster(dot)­de

 

An unserer Augenklinik arbeiten viele medizinische Fachangestellte (MFA) und Pflegekräfte in ganz unterschiedlichen Bereichen.

Haben Sie Interesse, das augenärztliche Umfeld in unseren Ambulanzen, Stationen oder im OP beruflich kennenzulernen oder arbeiten Sie bereits in einer augenärztlichen Praxis und möchten sich verändern? Es besteht jederzeit die Möglichkeit, uns persönlich kennenzulernen und/oder zu hospitieren.

 
 
 
 

KONTAKT

Klinik für Augenheilkunde am UKM
Albert-Schweitzer-Campus 1, Geb. D15
Anfahrtadresse: Domagkstraße 15
48149 Münster

T +49 251 83-56001
F +49 251 83-59120
augenklinik(at)ukmuenster(dot)de

www.augenklinikUKM.de