Medizinische Klinik B für Gastroenterologie und Hepatologie

Gastroenterologisches Funktionslabor

Zur Diagnostik von Motilitätsstörungen, Resorptionsstörungen sowie funktioneller Magendarmerkrankungen verfügt die Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie des Universitätsklinikum Münster über eine breite Palette an Untersuchungsmethoden.

Erkrankungen der Speiseröhre (Achalasie, Refluxerkrankung, etc.)

Ösophagus-HR-Manometrie

24h-Impedanz-pH-Metrie

Langzeit pH-Metrie des Ösophagus

Bariumbreischluck Untersuchung (durch das Institut für klinische Radiologie)

Erkrankungen des Magens (Gastroparese, Helicobacter pylori Befall, etc.)

Magenentleerungsszintigraphie (durch die Klinik für Nuklearmedizin)
pH-Metrie des Magens
13C Harnstoff Atemtest (H. pylori)
 

Erkrankungen des Dünndarms (Lactoseintoleranz, Malabsorption etc.)

Sorbit-H2 Atemtest (Sorbitintoleranz)
Laktose- H2 Atemtest (Lactoseintoleranz)
Fructose- H2 Atemtest (Fructoseintoleranz)
Glucose- H2 Atemtest (bakterielle Fehlbesiedlung)
Pankreasfunktionstests (Pankreolauryltest, Chymotrypsin im Stuhl)
Laktulose- H2 Atemtest (Orocoecale Transitzeit)

Erkrankungen des Dickdarms (Reizdarmsyndrom, Stuhlinkontinenz)

Hinton Test (in Zusammenarbeit mit dem Institut für klinische Radiologie)
Defäkographie (durch das Institut für klinische Radiologie)
Funktionelles MRT (durch das Institut für klinische Radiologie)
Rektale Manometrie

Unser Ziel ist eine möglichst gute und umfassende Betreuung unserer Patienten in Kooperation mit den betreuenden niedergelassenen Ärzten, um Krankheitskomplikationen zu verhindern bzw. frühzeitig zu detektieren.
 
 
 
 

Wir sind für Sie da

Hier erhalten Sie weitere Informationen und können einen Termin in unserer Ambulanz vereinbaren:
Terminvereinbarung:

T 0251 83-47558
F 0251 83-49717
Überweisung - ambulante Behandlung

Ihr Weg zu uns

Universitätsklinikum Münster
Medizinische Klinik B
Gastroenterologisches Funktionslabor, Zentralklinikum, Ebene 05 Ost
Albert-Schweitzer-Str. 33
48149 Münster

Ansprechpartner

MTA:

Marlies Siemer

Ärzte:

Prof. Dr. med. Hauke Heinzow

Priv.-Doz. Dr. med. Anna Hüsing-Kabar