Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Aktuelles

Focus listet UKM-Mediziner unter den Top-Experten für Knochen und Gelenke

Juli 2016 - Rücken, Schulter, Hüfte oder Knie – fast jeder ist im Laufe seines Lebens irgendwann einmal von Beschwerden betroffen, die von den Knochen oder Gelenken herrühren. Doch wie findet man einen guten Arzt, der die Folgen von (Sport-)Unfällen, altersbedingtem Verschleiß oder Fehlbelastungen lindern kann? Am UKM (Universitätsklinikum Münster) gibt es ausgezeichnete Ärzte, die mit ihren therapeutischen und operativen Methoden Entlastung verschaffen können. Das jedenfalls sagt der neue Focus „Gesundheit Hüfte, Knie & Schulter“ (Juni/Juli 2016). Er zählt fünf führende Spezialisten des UKM zu den Top-Medizinern in Sachen Fuß-, Hand-, Hüft-, Knie- und Schulterchirurgie, bzw. Rückenschmerzen und Unfallchirurgie.

Für die Ärzteliste hat der Focus Klinikchefs, Oberärzte und niedergelassene Fachärzte befragt, wohin sie ihre Patienten mit Knochen- und Gelenkbeschwerden überweisen. Auch die Anzahl der Publikationen floss in die Bewertung mit ein, ebenso wie die weitere fachliche Spezialisierung der Mediziner.

Im Einzelnen wurden folgende Mediziner unserer Klinik ausgezeichnet:

  • Fußchirurgie: PD Dr. Sabine Ochman, Geschäftsführende Oberärztin
  • Handchirurgie: Prof. Dr. Martin Langer, stellvertretender Klinikdirektor
  • Unfallchirurgie: Univ.-Prof. Dr. Michael J. Raschke, Klinikdirektor

Kabel 1 drehte in der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

März 2016 - Eine knappe Woche lang begleitete im November ein TV-Team die Arbeit der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie. Das Ergebnis können Sie nun in der neuen Krankenhausreportage "Achtung, Notaufnahme" von Kabel eins sehen. Die erste Folge lief am 2.2.2016. Dort zeigten die  Ärzte, Dr. Alt und Dr. Michel, wie ihr Arbeitsalltag ausschaut.

Hier können Sie sich den Beitrag von Kabel 1 auch online anschauen

In der Folge am Freitag, dem 05.02.2016, musste sich Oberarzt Dr. Kösters um einen komplizierten Trümmerbruch am Unterschenkel kümmern und versorgte einen Kreuzbandriss eines Sportlers.

Hier können Sie die Folge anschauen.

Am Dienstag, dem 09.02.2016, begleitete das Kamerateam Prof. Raschke bei seiner Chefvisite.  Der Klinikdirektor kennt jeden Patienten. "Jeder Fall ist anders und jeder Fall geht nicht einfach so an uns vorbei", kommentiert Raschke. "Aber wir sind froh, dass wir in in vielen Fällen dabei helfen können, die Folgen eines schweren Unfalls so zu reduzieren, dass Patienten gut ins Leben zurückkommen." 

Weitere Themen u.a.  Oberarzt Priv. Doz. Dr. Stange bei einer Hand-OP und ein Schädel-Hirn-Trauma

Hier die komplette Folge.

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Unfall-, Hand und Wiederherstellungschirurgie

Albert-Schweitzer-Campus 1
Gebäude W1
Anfahrt: Waldeyerstraße 1
48149 Münster

T +49 (0)251 83-56301
F +49 (0)251 83-56318

uch(at)­ukmuenster(dot)­de
uch.ukmuenster.de

Bildversand ans UKM