30. Münsteraner Symposium Nierentransplantation

Nierentransplantation 2019 - Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven

UKM Akademie

Das Münsteraner Symposium Nierentransplantation des Universitätsklinikums Münster begeht in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltung in all den Jahren eine weit überregionale Ausstrahlung erlangt hat. Ziel unseres Münsteraner Transplantationssymposiums war und ist es, eine Bestandsaufnahme der aktuellen Entwicklungen in der Transplantationsmedizin vorzunehmen und die Zukunftsperspektiven in einem interdisziplinären Forum zu diskutieren.

Auch im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung erwartet Sie ein interessantes wissenschaftliches Programm mit den Schwerpunktthemen Nachsorge, Infektionen, Abstoßung und Innovationen der Transplantationschirurgie sowie einem informativen „get together“ mit Kollegen und Referenten.

Wir laden Sie sehr herzlich zum Symposium „Nierentransplantation 2019 – Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven“ am Samstag, den 2. März 2019, in das Mövenpick Hotel Münster ein.

Samstag, 2. März 2019, 8.45 Uhr bis 14.00 Uhr

Veranstaltungsort
Mövenpick Hotel Münster
Kardinal-von-Galen-Ring 65
48149 Münster

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Barbara Suwelack
Medizinische Klinik D, Sektion Transplantationsnephrologie, UKM

Anmeldung und Information
UKM Akademie GmbH
akademie(at)­ukmuenster(dot)­de
www.ukm-akademie.de
Die Veranstaltung richtet sich an medizinisches Fachpersonal.

Informationen zum Programm finden Sie hier.

Zurück
 
 
 
 

UKM Geburtshilfe: Info-Abende

Jeden 2. und 4. Montag im Monat laden wir werdende Eltern zu einem Informationsabend rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Kinderwunschzentrum: Infoabende

Einmal im Monat laden wir Eltern mit unerfülltem Kinderwunsch zu einem Infoabend in unser Kinderwunschzentrum ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Theater für Kinder

Vorstellungen gibt es jeden Dienstag um 15.30 Uhr auf der Ebene 05. Der Eintritt ist frei. Programm