„Coppélia“: Ballettaufführung des Hochschulsport Münster

Nicht immer braucht es jahrelange Übung, um beim Tanzen eine professionelle Leistung zu erbringen. Es ist unter anderem auch die Leidenschaft und die Freude am Tanz, die ein gutes Ballettstück auszeichnet: Mit ihrem Ballettstück „Coppélia“ von Léo Delibes werden dies auch die Ballettkurse des Hochschulsports Münster in ihrer Aufführung unter Beweis stellen. Auf und hinter der Bühne werden hauptsächlich Studierende und Mitarbeitende der Münsteraner Hochschulen im Einsatz sein, von denen die wenigsten eine professionelle Tanzausbildung haben. Die Hauptrollen werden durch das Performance Team der Ballett- und Lyrical Dance-Kurse besetzt, die bereits auf internationalen Ballettwettbewerben mit ihren Tänzen erfolgreich waren.

In dem Stück, das die Tänzer und Tänzerinnen darbieten, verliebt sich Franz durch einen Zauber in ein wunderschönes Mädchen, das beim verrückten, alten Coppélius lebt. Seine Verlobte Swanilda bemerkt jedoch bei einem Besuch, dass es sich bei ihrer Konkurrentin nur um eine Puppe handelt. Sie führt Coppélius und ihren Verlobten an der Nase herum.

Neben der Ballettaufführung wird es ein buntes Rahmenprogramm geben. So wird unter anderem das Salsa-Show-Team des Hochschulsports tänzerisches Können unter Beweis stellen und in einer kleinen Pause wird es für alle Besucher die Möglichkeit geben, gegen eine kleine Spende Getränke zu kaufen.

Samstag, 13. Juli 2019, Einlass ab 18.00 Uhr, Showbeginn ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort

Lehrgebäude am Zentralklinikum
Raum L10
Albert-Schweitzer Str. 33
48149 Münster

Zurück
 
 
 
 

UKM Geburtshilfe: Info-Abende

Jeden 2. und 4. Montag im Monat laden wir werdende Eltern zu einem Informationsabend rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Kinderwunschzentrum: Infoabende

Einmal im Monat laden wir Eltern mit unerfülltem Kinderwunsch zu einem Infoabend in unser Kinderwunschzentrum ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Theater für Kinder

Vorstellungen gibt es jeden Dienstag um 15.30 Uhr auf der Ebene 05. Der Eintritt ist frei. Programm