Welt-Frühgeborenen-Tag

Informationsmöglichkeit für Interessierte

Rund 60.000 Kinder werden jährlich in Deutschland zu früh geboren – damit zählen die Frühgeborenen zur größten Kinder-Patientengruppe. Jedes zehnte Neugeborene ist ein Frühchen. Doch nicht nur die Kleinen, sondern vor allem die Eltern haben mit einer Frühgeburt zu kämpfen: Oft fühlen sie sich unvorbereitet und haben große Angst um ihr Kind.

Am Welt-Frühgeborenen-Tag, Sonntag, 17. November 2019, macht der Verein „Das Frühgeborene Kind Münster e.V.“ gemeinsam mit der neonatologischen Intensivstation des UKM bei frischen Waffeln mit einer kleinen Ausstellung auf die Frühgeborenen aufmerksam. Der Verein begleitet Frühgeborene und ihre Eltern schwerpunktmäßig im UKM während und nach dem oft monatelangen Klinikaufenthalt.

Weitere Informationen unter www.fruehchenverein-muenster.de.

Sonntag, 17. November 2019, 12-15 Uhr

Veranstaltungsort

Universitätsklinikum Münster
Ebene 18 West, Konferenzrarum
Albert Schweitzer Campus 1 Gebäude A 1
48149 Münster

 

Zurück
 
 
 
 

UKM Geburtshilfe: Info-Abende

Jeden 2. und 4. Montag im Monat laden wir werdende Eltern zu einem Informationsabend rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ein. Die genauen Termine finden Sie hier.

Kinderwunschzentrum: Infoabende

Einmal im Monat laden wir Eltern mit unerfülltem Kinderwunsch zu einem Infoabend in unser Kinderwunschzentrum ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Theater für Kinder

Vorstellungen gibt es jeden Dienstag um 15.30 Uhr auf der Ebene 05. Der Eintritt ist frei. Programm