Fortbildung „Nuklearmedizinische Bildgebung der kardialen Amyloidose“ (online)

Amyloidosen wurden bis vor wenigen Jahren noch als sehr seltene Multiorganerkrankungen mit primär neurologischen und onkologischen Manifestationen und Krankheitsbildern eingeschätzt. Folgerichtig erfolgte die Behandlung in den entsprechenden Abteilungen mit einem diagnostischen Schwerpunkt auf einer Beteiligung des Gehirns.

Inzwischen ist bekannt, dass eine Mitbeteiligung des Herzens bei systemischen Erkrankungsformen deutlich häufiger vorkommt als ursprünglich antizipiert. Die kardiale Amyloidose stellt nun eine häufig diagnostizierte und bei einigen Patienten organ-spezifische Form der Amyloidose dar. Eine frühzeitige Diagnostik ist sowohl für eine Einschätzung der individuellen Prognose als auch die Wahl einer geeigneten Therapie für unsere Patienten wichtig.

Hier spielen nicht-invasive bildgebende Verfahren eine zunehmende Rolle; neben der Echokardiographie und der Magnetresonanztomographie vor allem auch nuklearmedizinische Verfahren, die eine Amyloidablagerung visualisieren und differenzieren können. Diese Verfahren sind Thema unserer Online-Fortbildung und werden in unserer Klinik für Nuklearmedizin angeboten.

Mittwoch, den 21. April 2021, 16.00 Uhr

Veranstaltungsort
Die Veranstaltung findet online statt.

Organsiation und Wissenschaftliche Leitung
Univ.-Prof. Dr. med. Michael Schäfers, Klinik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Münster

Referent:
Univ.-Prof. Dr. med. Christoph Rischpler, Klinik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Essen

Anmeldung und Information
per E-Mail bis zum 16.04.2021 an eike.weber(at)­ukmuenster(dot)­de

Zertifizierung
Die Zertifizierung dieser Fortbildung ist bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt, die Veranstaltung ist mit 2 CME-Punkten zertifiziert. Für die Bescheinigung der CME-Punkte 
ist es wichtig, dass Sie sich anmelden.

Online-Zugang
Den Link zum Einwählen in die Fortbildungsveranstaltung erhalten Sie von uns per E-Mail, geben Sie bitte die E-Mail-Anschrift an, die Sie hierfür nutzen möchten. Des weiteren geben Sie bitte Ihre EFN-Nummer an, da diese für die Vergabe der CME-Punkte wichtig ist. 

Informationen zum Programm finden Sie hier.

Zurück
 
 
 
 

UKM Geburtshilfe: Info-Abende

Jeden 2. und 4. Montag im Monat laden wir werdende Eltern zu einem Informationsabend rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ein. Die genauen Termine finden Sie hier.

Kinderwunschzentrum: Infoabende

Einmal im Monat laden wir Eltern mit unerfülltem Kinderwunsch zu einem Infoabend in unser Kinderwunschzentrum ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Theater für Kinder

Corona-Schutz: derzeit pausiert das Theater. Weitere Informationen.