Themenseite: Verdauungsorgane (Kind)

Die kindlichen Verdauungsorgane - Arbeitsteilung bei der Ernährung

Die Verdauungsorgane dienen der Zerkleinerung und Aufspaltung von Nahrung in kleinste molekulare Verbindungen, die über einen komplizierten chemischen Ablauf in die Körperzellen gelangen und so den Organismus am Leben erhalten. Die Verdauungsorgane beginnen mit dem Mund und reichen über Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Galle, Dünndarm und Dickdarm bis zum Mastdarm und After.

Das Verdauungssystem von Babys und Kleinkindern muss erst ausreifen und bereitet gerade in den ersten Lebensmonaten häufig Probleme. Bei älteren Kindern können bereits chronisch entzündliche Darmerkrankungen auftreten, die bis ins Erwachsenenalter andauern.

Klinken und Zentren beim UKM zum Thema Verdauungsorgane des Kindes

Kindergastroenterologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Allgemeine Pädiatrie
Die Kindergastroenterologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin – Allgemeine Pädiatrie – behandelt Kinder und Jugendliche mit Nahrungsmittelallergien, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, chronischer Hepatitis B und C sowie weiteren Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.
Kinder- und Neugeborenenchirurgie
Die Klinik für Kinder- und Neugeborenenchirurgie behandelt Kinder und Jugendliche aller Altersstufen und bietet das gesamte Spektrum der altersgerechten Chirurgie an. Schwerpunkte sind u.a. angeborene Fehlbildungen, Tumoren, Schul-, Sport- und Freizeitunfälle, Erkrankungen und Fehlbildungen der Harnwege und Genitalien, Brustkorbdeformitäten oder Blutschwämmchen.
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie gehört zu den größten Zentren in Deutschland für die Behandlung von Blut- und Tumorerkrankungen im Kindes- und Jugendalter.
CCCM - Zentrum für Krebsmedizin
Das Zentrum für Krebsmedizin (CCCM) bündelt die Kompetenzen von über 30 Kliniken, Zentren und Instituten des UKM, um Patienten mit Krebserkrankungen auf höchstem medizinischem Niveau nachhaltig und menschlich einfühlsam zu helfen.

Aktuelles

„Nur zusammen kommt man weiter!“

Betroffene gründen regionale Selbsthilfegruppe für Menschen mit neuroendokrinen Tumoren im Münsterland.

Weitere Informationen...

Nach dem Feiern kommt das Fasten

Die einen tun’s aus religiöser Überzeugung ab Aschermittwoch, die anderen, weil die Waage bedenklich nach oben ausschlägt. Die Rede ist vom Fasten....

Weitere Informationen...

Schonend und effektiv: Neue OP-Techniken bei fortgeschrittenem Darmkrebs

Dank minimal-invasiver und roboterassistierter Verfahren verbessern sich die Heilungschancen deutlich – auch, wenn der Tumor schon gestreut hat.

 

Weitere Informationen...

 
 
 
 

Themenseiten

Mit den Themenseiten haben Sie alles für eine Behandlung auf einen Blick.

zurück zur Übersicht

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.