Hinweis für Pressevertreter

Bitte richten Sie zur Entlastung unserer Patientenversorgung sämtliche Anfragen zum SARS-CoV-2 (Corona) direkt an die UKM-Unternehmenskommunikation.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur in Abstimmung mit der UKM-Unternehmenskommunikation auf dem UKM-Klinikgelände aufhalten und auch nur mit einer gültigen Drehgenehmigung auf dem UKM-Klinikgelände drehen dürfen.


Anja Wengenroth
Pressesprecherin
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth@ukmuenster.­de

 

Besuchsdienst am UKM sucht ehrenamtliche Verstärkung

Ulrich Kurlemann und Erdmute Ruppelt
Begleitung im Klinikalltag für Patienten
ukm/dre
Besuche und Gespräche am Krankenbett, kleine Besorgungen, Hilfestellung bei der Entlassung oder auch die Begleitung bei Spaziergängen: Gerade für Patientinnen und Patienten, die keinen Besuch von Angehörigen oder Freunden bekommen, ist der Besuchsdienst des Universitätsklinikums Münster (UKM) von enormer Bedeutung. Nun wurde das Angebot des Sozialdienstes neu organisiert und ausgeweitet: „Weitere Interessierte an diesem ehrenamtlichen Dienst im UKM sind willkommen – wir suchen nach Verstärkung“, erklärt Ulrich Kurlemann, Leiter des Sozialdienstes am UKM.

„Aktuell können wir sieben Frauen und Männer einsetzen. Ihnen gilt unser besonderer Dank für eine engagierte Mitarbeit im Besuchsdienst. Sie helfen unseren Patienten im manchmal hektischen Klinikalltag“, betont Kurlemann. Wie geschätzt und wichtig die ehrenamtliche Arbeit dieser Menschen ist, hat sich in den vergangenen Wochen gezeigt: Die Anzahl der Einsätze des Besuchdienstes am UKM ist stark angestiegen. Daher wird nun Verstärkung gesucht.

Schon lange ehrenamtlich dabei ist Erdmute Ruppelt. Sie ist Ansprechpartnerin für Interessierte und koordiniert ehrenamtlich die Arbeit des Besuchsdienstes im UKM.  Sie selbst weiß, wie wichtig ein solches Angebot ist – und welche Anforderungen dahinter stehen. Ruppelt: „Wenn ich die Zimmertür öffne und mich vorstelle - und dann geht schon in Lächeln über das Gesicht- oder wenn ich frage, ob ich wiederkommen darf - das kann ich nicht beschreiben. Das ist es, was mich motiviert. Und ich freue mich jedes Mal aufs Neue auf die neuen Patienten.“
Die Erfahrungen, die sie am UKM gemacht hat,  schildert sie Interessierten gerne. „So kann sich jeder ein konkretes Bild machen, wie die Arbeit im Besuchsdienst am UKM abläuft“, so Kurlemann. Er hofft nun, dass sich weitere Menschen melden, die das Team des Besuchsdienstes im UKM unterstützen möchten.

Übrigens: Erdmute Ruppelt wurde vor fünf Jahren durch einen Zeitungsbericht auf die Idee gebracht, sich im Besuchsdienst des UKM zu engagieren. Vielleicht geht es ja anderen Menschen nun genauso.

Wer Interesse hat und sich über die Einsatzmöglichkeiten im Besuchsdienst informieren möchte, kann sich direkt an den Sozialdienst des UKM wenden:

Kontakt:

Stabsstelle Sozialdienst / Case Management
- Besuchsdienst -
Tel. 0251 / 83 – 5 81 17
besuchsdienst@ukmuenster.de
Zurück
 
 
 
 

Kabel Eins - Die Klinik

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter  twitter.com/UK_Muenster.

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Andrea Reisener
Assistenz/Sekretariat
T +49 251 83-57447
andrea.reisener(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Leitung Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Pressesprecherin
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de