Hinweis für Pressevertreter

Bitte richten Sie zur Entlastung unserer Patientenversorgung sämtliche Anfragen zum SARS-CoV-2 (Corona) direkt an die UKM-Unternehmenskommunikation.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur in Abstimmung mit der UKM-Unternehmenskommunikation auf dem UKM-Klinikgelände aufhalten und auch nur mit einer gültigen Drehgenehmigung auf dem UKM-Klinikgelände drehen dürfen.


Anja Wengenroth
Pressesprecherin
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth@ukmuenster.­de

 

Blutkonservenmangel: UKM Blutspende bittet um Mithilfe

Unter anderem die ersten Hitzetage haben dazu geführt, dass auch am UKM die Blutkonserven ausgehen. Freiwillige Spenden werden dringend benötigt.
ukm/ks

 

Das UKM (Universitätsklinikum Münster) bittet um spontane Mithilfe von freiwilligen Spenderinnen und Spendern: Wie Bettina Ohms, Ärztin der UKM Blutspende, jetzt mitteilte, besteht derzeit ein akuter Mangel an Blutkonserven: „Zukäufe von externen Blutspendediensten sind nur unzureichend möglich. Ein Grund für den akuten Mangel ist die Hitze der vergangenen Tage. Das hat sicherlich viele davon abgehalten, Blut zu spenden. Es war ja deutschlandweit heiß.“

Alle Spenden der UKM Blutspende kommen ausschließlich Patienten am UKM zugute. Als Spenderinnen und Spender kommen allerdings nur gesunde Menschen in Frage. Außerdem sollten nur diejenigen spenden, die die derzeitige Hitze gut vertragen. Auskunft zu den geltenden Kriterien und zur Blutspende am UKM im Allgemeinen findet man unter ukm-blutspende.de sowie unter der Hotline der UKM Blutspende unter T 0251-83 58 000.

Ganz wichtig: Um alle Corona-bedingten Hygiene-Bestimmungen einhalten zu können, muss unbedingt telefonisch vorab ein Termin zum Blutspenden vereinbart werden  (T 0251-83 58 000).

Wie bereite ich mich auf die Blutspende vor?

Wichtig für eine komplikationslose Blutspende ist, dass der Blutspendende zwei Stunden vorher ausreichend gegessen und getrunken hat und sich in guter körperlicher Verfassung befindet. Außerdem ist es erforderlich,  das Team der Blutspende über bestehende Erkrankungen, Operationen, Medikamenteneinnahmen und Fernreisen zu informieren, um die Spendefähigkeit festzustellen.

Für persönliche Fragen steht den freiwilligen Blutspendern vor, während und nach der Spende jederzeit eine Ärztin oder ein Arzt zur Verfügung.

Blutspendezeiten 

Aktuell ist eine Blutspende nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich

Montag:        08.00 Uhr - 16.00 Uhr

Dienstag:      08.00 Uhr - 16.00 Uhr

Mittwoch:   12.00 Uhr - 19.00 Uhr

Donnerstag: 12.00 Uhr - 19.00 Uhr

Freitag:         08.00 Uhr - 16.00 Uhr

Zusätzlich ist jeden 1. Samstag im Monat von 10.00 - 14.00 Uhr geöffnet.

 

Mehr Informationen zur UKM Blutspende gibt es auch unter ukm-blutspende.de.

Zurück
 
 
 
 

Kabel Eins - Die Klinik

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter  twitter.com/UK_Muenster.

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Andrea Reisener
Assistenz/Sekretariat
T +49 251 83-57447
andrea.reisener(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Leitung Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Pressesprecherin
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de