Hinweis für Pressevertreter

Bitte richten Sie zur Entlastung unserer Patientenversorgung sämtliche Anfragen zum SARS-CoV-2 (Corona) direkt an die UKM-Unternehmenskommunikation.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur in Abstimmung mit der UKM-Unternehmenskommunikation auf dem UKM-Klinikgelände aufhalten und auch nur mit einer gültigen Drehgenehmigung auf dem UKM-Klinikgelände drehen dürfen.


Anja Wengenroth
Pressesprecherin
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth@ukmuenster.­de

 

Prof. Dr. Alex W. Friedrich wird neuer Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor am UKM

Foto von UKM neuer Ärztlicher Direktor
Foto/UKM: Spitzenwechsel eingeleitet: Der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Martin Schulze Schwienhorst (r.) und WWU-Rektor Prof. Johannes Wessels (l.) mit dem neu gewählten Ärztlichen Direktor Prof. Alex W. Friedrich (2.v.l.) und dem zum Jahresende scheidenden Direktor Prof. Hugo Van Aken.
Prof. Dr. med. Alex W. Friedrich tritt zum 01. Januar 2022 die Nachfolge von Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hugo Van Aken an. Für Friedrich ist das UKM (Universitätsklinikum Münster) nicht unbekannt. Er hat in der Zeit von 2001 bis 2004 u.a. seine Weiterbildung zum Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie absolviert und habilitierte 2006 für das Fach „Hygiene und Mikrobiologie“ an der Medizinischen Fakultät Münster. „Mit Alex Friedrich haben wir eine junge, engagierte Persönlichkeit mit einem exzellenten Netzwerk gewinnen können, nicht nur in Nordrhein-Westfalen und Deutschland, sondern auch europaweit“, so Van Aken.
ukm/dm

 

Nach der zeitlich begrenzten Leitung durch Prof. Van Aken in einer herausfordernden Lage des Klinikums wird mit der Bestellung von Prof. Friedrich eine kontinuierliche Weiterentwicklung des UKM in den Blick genommen. Die umfangreichen baulichen Maßnahmen sind ebenfalls Ausdruck einer langfristigen Strategie. Friedrichs Credo lautet: „Lassen Sie uns gemeinsam an der Zukunft bauen!“ – und gerade für das UKM fühlt er sich schon immer motiviert.

Um eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu bestimmen, ging die Auswahl zunächst über eine Findungskommission. Dieser Prozess wurde von einer Personalberatung begleitet und im Fachbereichsrat sowie im Rektorat beraten. Die letzte Abstimmung hat der Aufsichtsrat des UKM diese Woche beschlossen. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Prof. Dr. Martin Schulze Schwienhorst betont, „dass die Entscheidung für Prof. Friedrich einstimmig verabschiedet wurde“. Er sei sehr froh, „nach Prof. Van Aken, der zunächst für zwei Jahre als Ärztlicher Direktor eingesprungen war und das UKM durch diese schwierige Zeit der Pandemie geführt hat, einen Nachfolger gefunden zu haben. Und Friedrich ist besonders mit den Herausforderungen einer Universitätsmedizin umfassend vertraut“, so Schulze Schwienhorst weiter.

Der 50-jährige Alex Friedrich ist derzeit Professor für Medizinische Mikrobiologie an der Universität Groningen und Direktor der Abteilung für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Krankenhaushygiene am Universitätsklinikum Groningen (UMCG). Bereits in diesem Jahr wird er sich noch entsprechend mit dem Vorstand abstimmen, um dann im nächsten Jahr seine Aufgabe offiziell anzutreten.

Nach dem Medizinstudium, der Facharztweiterbildung und der Habilitation war Friedrich zunächst bis 2010 an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als Oberarzt am Institut für Hygiene tätig. 2011 wurde er auf den Lehrstuhl für Medizinische Mikrobiologie an die Rijksuniversiteit Groningen in den Niederlanden berufen. Für seine Arbeiten wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2014 mit der Johann-Peter-Frank-Medaille für seine besonderen Verdienste um das öffentliche Gesundheitswesen in Deutschland und 2019 mit dem Robert-Koch-Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention für seine Leistungen beim Aufbau von Präventionsnetzwerken zur Bekämpfung von multiresistenten Krankheitserregern.

Zurück
 
 
 
 

Kabel Eins - Die Klinik

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter  twitter.com/UK_Muenster.

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Andrea Reisener
Assistenz/Sekretariat
T +49 251 83-57447
andrea.reisener(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Leitung Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Pressesprecherin
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de