Lange Nacht der Robotik am UKM

Lange Nacht der Robotik, UKM
Dr. Jens-Peter Hölzen ist Oberarzt in der chirurgischen Klinik am UKM und führte durch das Programm der Langen Nacht der Robotik
Interaktives Mensch-ärgere-Dich-nicht zwischen Mensch und Maschine, Robotischer Tischkicker oder auch das Operieren eines Teddybären: Bei der Langen Nacht der Robotik am UKM (Universitätsklinikum Münster) war am letzten Tag der NRW-Schulferien noch einmal für ein buntes Familienprogramm gesorgt.


Eindeutiger Publikumsliebling in der Klinik für Chirurgie an der Waldeyerstaße in Münster war der OP-Roboter „da Vinci®“. Er kommt sonst am UKM bei minimalinvasiven Eingriffen in der Chirurgie und Urologie zum Einsatz. Groß und Klein konnten sich nicht nur über die Vorteile des Operierens 4.0. für Patienten informieren, sondern selbst interaktiv ausprobieren, was es heißt, einen OP-Roboter zu bedienen.

ukm/aw
Zurück
 
 
 
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter  twitter.com/UK_Muenster.

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Andrea Reisener
Assistenz/Sekretariat
T +49 251 83-57447
andrea.reisener(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de
Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de