Mehr als 4.800 Euro für Leukämie-Patienten bei Kunstauktion „Kunst gibt Hoffnung“

Freut sich auf die Kunstausstellung: Künstler Siegfried Kornacki möchte mit seiner Versteigerung zugunsten des Freundeskreis KMT Münster e.V. Gutes tun – und versteigert daher auch sein im UKM gemaltes Bild.
UKM-Kulturreferent bringt Kunstwerke für mehr als 4.800 Euro unter den Hammer

Danke sagen, Mut machen und Gutes tun: Für seine Kunstausstellung „Kunst gibt Hoffnung“ in der Galerie AS in Münster Wolbeck im September war Künstler Siegfried Kornacki gleich mehrfach motiviert. 2016 war der 69-Jährige aufgrund einer Leukämie am UKM in Behandlung, wurde im Knochenmarktransplantationszentrum erfolgreich stammzelltransplantiert. Dass er wieder ein normales Leben führen kann, dafür ist er mehr als dankbar – und hat dies mit einer Auktion zugunsten des Freundeskreis KMT Münster e.V. gezeigt. Dabei brachte UKM-Kulturreferent und Künstler Christian Heeck Kunstwerke für mehr als 4.800 Euro unter den Hammer! Unterstützung bekam er dabei nicht nur von den UKM-Clinic-Clowns, auch Opernsänger Sebastiano lo Medico und seine Frau Makko Tanaka rundeten den Abend mit Gesangseinlagen ab. Mit Lesungen unterstützen Dr. Rüdiger Krüger sowie Uwe Uecker Kornacki bereits während des Ausstellungszeitraums mit einm kleinen Rahmenprogramm. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Manfred Gotthardt, bedankt sich für die Ausstellung: „Das Engagement von Herrn Kornacki ist großartig. Seine Dankbarkeit zeigt uns noch einmal mehr: Der Freundeskreis tut genau das Richtige für die Patienten.“ Der seit 1994 aktive Verein unterstützt Projekte und Leistungen, die den Aufenthalt der Patienten im Knochenmarktransplantationszentrum des UKM so angenehm wie möglich machen. Außerdem setzten sich die Mitglieder für die Förderung kliniknaher Forschungsprojekte zur Realisierung anwendungsreifer, neuer Transplantationsverfahren ein.

Zurück
 
 
 
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter  twitter.com/UK_Muenster.

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Andrea Reisener
Assistenz/Sekretariat
T +49 251 83-57447
andrea.reisener(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de
Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de