UKM zeigt Telemedizin-Projekte auf Gesundheitsgipfel in Nordhorn

ukm/at

Gleich zwei telemedizinische Projekte präsentierte das UKM (Universitätsklinikum Münster) auf einem länderübergreifenden Gesundheitsgipfel in Nordhorn. Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stattete dem UKM-Stand einen Besuch ab.

Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Aachen ist das UKM Teil des vom Innovationsfonds geförderten Projektes TELnet@NRW. Durch eine spezielle digitale Infrastruktur können zwischen den Experten der beiden Universitätsklinika Aachen und Münster sowie den Partnern aus 17 Kooperationskrankenhäusern und zwei Praxisnetzwerken regelmäßig Televisiten abgehalten werden. Das zweite Projekt „oVID“, das offene Videosystem in der Medizin, zielt auf die Vernetzung zwischen Ärzten verschiedener Fachdisziplinen, deren Patienten und weiteren Berufsgruppen per Video ab.

Mehr Informationen zum Projekt TELnet@NRW
Mehr Informationen zum Projekt oVID

Zurück
 
 
 
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter  twitter.com/UK_Muenster.

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Andrea Reisener
Assistenz/Sekretariat
T +49 251 83-57447
andrea.reisener(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de
Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de