Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Ambulanzen und Sprechstunden

 

Die Neurologische Klinik ist eine Anlaufstelle für die ambulante Behandlung von Patienten mit allen neurologischen Erkrankungen. Durch weiterführende neurologische Zusatzdiagnostik werden Behandlungs-, Diagnostik- und Therapiekonzepte erstellt und über eine enge Kooperation mit Spezialsprechstunden innerhalb und außerhalb des UKM sowie den niedergelassenen Fachärzten ambulante, tagesklinische oder vollstationäre Weiterbehandlungen empfohlen. Je nach Diagnose werden in der Poliklinik unter anderem diese Untersuchungen angeboten: Elektromyographie, Elektroneurographie, evozierte Potenziale, neuropsychologische Testungen, Liquordiagnostik, optische Kohärenztomographie, Schluckdiagnostik und Ultraschall.

Terminvereinbarung: Frau Reinhardt, 0251-83 48016.

Die Poliklinik befindet sich auf Ebene 05 im Westturm des Universitätsklinikums. Neben unserer allgemeinen Ambulanz werden Spezialsprechstunden zu den folgenden Krankheitsbildern abgehalten:

Entzündliche Erkrankungen des Nervensystems

(Auto-)immune Enzephalitiden und paraneoplastische neurologische Erkrankungen

Entzündliche Erkrankungen von Nerv und Muskel

Vaskulitiden

Schlaganfall und andere neurovaskuläre Erkrankungen

Epilepsien

Bewegungsstörungen und Parkinsonsyndrome

Gedächtnisstörungen und Demenzen

Neuroonkologische Erkrankungen

Neuromuskuläre Erkrankungen: Nerven- und Muskelultraschall

Schluckstörungen

Morbus Fabry

Amyloidosen

 
 
 
 

So erreichen Sie uns



Klinik für Neurologie
Ambulanzen
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A 1
Ebene 5 West
48149 Münster

Vergabe ambulanter Termine
Montag-Freitag, 08:00-15:30 Uhr
Tel.: 0251 - 83 48016