Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

WTZ
Netzwerkpartner
Münster

Krebstag Westfalen 2022

Für Betroffene, Angehörige und Interessierte | Samstag, 27. August 2022, 10-16 Uhr

„Miteinander – füreinander“

Unter diesem Motto steht unser erster Krebstag Westfalen mit informativen Vorträgen zu den neuen Therapien und Workshops aus den Bereichen Pflege, Ernährung, Bewegung, Selbsthilfe u.v.m.
Unsere Expert*innen vor Ort beantworten gerne Ihre Fragen zu den verschiedensten Bereichen der Krebsmedizin.
Der Patiententag ist aufgrund der aktuellen Lage um das Coronavirus als Hybrid-Veranstaltung geplant.

Datum: Samstag, 27. August 2022

Uhrzeit: 10.00-16.00 Uhr, Einlass ab 09:30 Uhr

Veranstaltungsort:  
Lehrgebäude am Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1,
Gebäude A6, 48149 Münster
und online über Zoom.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Um Anmeldung unter krebstag-westfalen@ukmuenster.de wird zwecks besserer Planbarkeit gebeten.

Für den Besuch der Veranstaltung auf dem UKM-Gelände gilt:

  • Maskenpflicht (Medizinische oder FFP2-Maske)
  • Erwachsene und Kinder ab dem Grundschulalter benötigen für den Zutritt einen Testnachweis (Bürgertest oder PCR-Test nicht älter als 24h, Kindergartenkinder sind von den Regelungen ausgenommen).

Nutzen Sie hierfür gerne das kostenlose Testangebot auf dem UKM-Campus (Parkdeck Ebene 04 vor dem Zentralklinikum oder vor dem chirurgischen Gebäude an der Waldeyerstraße). Um nachzuweisen, dass Sie für einen kostenlosen Schnelltest berechtigt sind, können Sie diese Selbstauskunft ausfüllen. Bitte beachten Sie: Bei der Testung auf dem UKM-Campus müssen Sie 15-20 Minuten Zeit einplanen bis Ihnen das Schnelltest-Ergebnis zur Verfügung steht.  

 

Hybrid-Veranstaltung

Der Krebstag Westfalen ist als Hybrid-Veranstaltung geplant. Unter diesem Zoom-Link können Sie an den hybriden Teilen der Veranstaltungen im Hörsaal L10 teilnehmen. 

Weitere Informationen zum WTZ finden Sie hier:

www.wtz.ukmuenster.de

Programm

Die Veranstaltungen im Großen Hörsaal L10 können Sie auch via Zoom verfolgen.


Musikalischer Einklang

Einlass ab 09:30 Uhr 

10.00 – 10.30 Uhr: Begrüßung

  • Julia Beusing-Markmann, Koordinatorin für Patientenbeteiligung und Selbsthilfe im WTZ Münster

Grußworte

  • Univ.-Prof. Dr. Andreas Pascher, stellv. Direktor des WTZ Münster und Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
  • Thomas van den Hooven, Pflegedirektor und Vorstand des UKM
  • Klaus Rosenau, Bürgermeister der Stadt Münster

Vorstellung des Westdeutschen Tumorzentrums

  • Univ.-Prof. Dr. Annalen Bleckmann, Direktorin des WTZ Münster und Leiterin des Bereichs Internistische Onkologie in der Medizinischen Klinik A
  • Univ.-Prof. Dr. Dirk Schadendorf, Direktor des WTZ Essen und Direktor der Klinik für Dermatologie Universitätsmedizin Essen

Impulsvortrag: Lebensqualität und Krebs

  • Prof. Dr. Philipp Lenz, Geschäftsführer des WTZ Münster und Ärztlicher Leiter der Palliativmedizin

10.30 – 11.15 Uhr: Podiumsdiskussion: Bedeutung der Patientenbeteiligung in der modernen Krebsmedizin

  • Vertreter*innen des WTZ-Patientenbeirats:
    • Markus Wartenberg, Karin Kastrati, Karl-Heinz Stein, Annette Hünefeld, Bruno Köhler

Expert*innen aus Medizin, Pflege und Beratung informieren Sie über aktuelle Aspekte der Krebsmedizin.
Die Vorträge finden im Erdgeschoss (großer Hörsaal) und im Obergeschoss (Raum B1 – B2) statt. Wählen Sie die für Sie persönlich interessanten Themen aus.

11.15–12.00 Uhr; Ort: Großer Hörsaal L10, Erdgeschoss | Teilnahme via Zoom 

Immunonkologie: Die körpereigene Abwehr stärken

  • Univ.-Prof. Dr. Annalen Bleckmann, Direktorin des WTZ Münster und Leiterin des Bereichs Internistische Onkologie in der Medizinischen Klinik A

Zielgerichtete Therapien 

  • Dr. Joke Tio, Leiterin des UKM Brustzentrums

11.15–12.00 Uhr; Ort: Raum B1–B2, Obergeschoss

Leben mit Krebs: Psychoonkologische Aspekte

  • Priv.-Doz. Dr. Dipl.-Psych. Andrea Schumacher, Psychoonkologin 

12.00–12.30 Uhr, Ort: Großer Hörsaal L10, Erdgeschoss | Teilnahme via Zoom 

Millimetergenau: moderne Strahlentherapie

  • Dr. Michael Oertel, Oberarzt der Klinik für Strahlentherapie – Radioonkologie

12.00–12.30 Uhr, Ort: Raum B1–B2, Obergeschoss

Sport und Krebs

  • Leona Wälter, Physiotherapeutin 

13.30–14.15 Uhr, Ort: Großer Hörsaal L10, Erdgeschoss

Präzise und sicher – Möglichkeiten der onkologischen Chirurgie

  • Univ.-Prof. Dr. Andreas Pascher, Stellv. Direktor des WTZ Münster und Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
  • Univ.-Prof. Dr. Ludwig Kiesel, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Leiter des Gynäkologischen Krebszentrums
  • Priv.-Doz. Dr. Martin Janssen, Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie, Bereichsleiter Robotische Chirurgie
  • Univ.-Prof. Dr. Claudia Rudack, Direktorin der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

14.00–14.45 Uhr; Ort: RaumB1 – B2, Obergeschoss

Die Kraft des Schaffens – begleitende Kunsttherapie

  • Barbara Hopp, Kunst- und Physiotherapeutin 

14.15–14.45 Uhr, Ort: Großer Hörsaal L10, Erdgeschoss | Teilnahme via Zoom 

Wir sind für Sie da! Pflegerische Begleitung onkologischer Patient*innen am UKM

  • Petra Flick, Onkologische Pflegeberatung im WTZ Münster

14.45–15.30 Uhr, Ort: Großer Hörsaal L10, Erdgeschoss | Teilnahme via Zoom 

Klinische Studien: Nutzen und Erfahrungen 

  • Univ.-Prof. Dr. Martin Bögemann, Vizedirektor des WTZ Münster, Leiter der Sektion Uroonkologie und Leiter der urologischen Studienzentrale
  • Markus Wartenberg, WTZ-Patientenbeirat

15.00–15.45 Uhr, Ort: Raum B1–B2, Obergeschoss

Patientenverfügung und Vollmachten – Was muss ich wissen?

  • Norbert Jömann, Geschäftsführer des Klinischen Ethik-Komitees am UKM
  • Prof. Dr. Philipp Lenz, Geschäftsführer des WTZ Münster und Ärztlicher Leiter der Palliativmedizin

Zusätzlich zum Vortrag gibt es von 13.30–14.45 Uhr die Möglichkeit, sich persönlich zum Thema "Patientenverfügung und Vollmachten" beraten zu lassen. Bitte melden Sie sich hierfür beim WTZ-Infostand im Obergeschoss an.

Bitte melden Sie sich für die Workshops am WTZ-Infostand im Obergeschoss an.


Workshop „Yoga und Berührung“
Bewusste Körperarbeit für Wohlbefinden und Vertrauen
11.30–12.30 Uhr; Raum F3 – F4, Obergeschoss

13.30–14.30 Uhr; Raum F3 – F4, Obergeschoss

  • Thomas Schweins, Yogalehrer und Schauspieler
  • Elke Werner, Heilpraktikerin, Physio- und Shiatsutherapeutin am UKM

Workshop „Fatigue“
Müde, erschöpft und antriebslos? – Aktiv gegen Fatigue!
halbstündige Workshops – Start um 11.00, 12.00, 14.00 und 15.00 Uhr
Raum F1 – F2, Obergeschoss
Teilnehmende der Fachweiterbildung Pflege in der Onkologie:

  • Katharina Krömer, Julia Milde, Irma Wieß, Jill Allison

Offene Info- und Mitmachangebote

10.00 – 16.00 Uhr Ort: „Agora“, Obergeschoss

UKM Hauttumorzentrum

  • Das darf nicht unter die Haut – das ABC der Hautkrebsvorsorge

UKM Ergotherapie

  • Den Alltag erleichtern – Beratung für Hilfsmittel im ambulanten und stationären Bereich

UKM Schule für Diätassistenten

  • Ernährungstherapie  – für eine höhere Lebensqualität

Pflege in der Onkologie

Praktische Infos von unseren Weiterbildungsexpert*innen:

  • Ernährung – Gut versorgt fürs Leben
  • Hau(p)tsache – gut gepflegt
  • Ich packe meinen Koffer – Hygiene Zuhause
  • Der Portkatheter – Ein wichtiger Begleiter
  • Übelkeit – und jetzt?

Selbsthilfegruppen, Organisationen und Aussteller
Informieren und Netzwerken


  • WTZ-Patientenbeirat
  • AdP e.V. Arbeitskreis der Pankreatektomierten
  • BRCA Netzwerk e.V., Gesprächskreis Münster
  • Bundesverband Niere e.V. (am Stand des WTZ-Patientenbeirats)
  • Deutsche ILCO e.V., Region Münsterland
  • Deutsche Sarkomstiftung (am Stand des WTZ-Patientenbeirats)
  • Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs – Treffpunkt Münsterland
  • Gesprächs- und Aktionskreis für Krebsbetroffene
  • Netzwerk Neuroendokrine Tumoren e.V. (am Stand des WTZ-Patientenbeirats)
  • Selbsthilfegruppe Hautkrebs Münsterland
  • Deutsche Leukämie- und Lymphom-Hilfe e.V. (am Stand des WTZ-Patientenbeirats)
  • Selbsthilfegruppe Eierstockkrebs Münsterland
  • Selbsthilfegruppe Lungenkrebs
  • Zweithaar-Manufaktur Rieswick
  • DKMS LIFE
  • Hospizbewegung Münster e.V.
  • Johannes Hospiz

Wir helfen Ihnen weiter!

Sie finden unsere WTZ-Infostände jeweils im EG- und OG-Eingangsbereich.

Kinderbetreuung 9.30–16.00 Uhr, Ort: Raum B3 – B4, Obergeschoss
Hier können Ihre Kinder spielen, toben und lachen. So haben Sie Zeit, die für Sie wichtigen Angebote wahrzunehmen.

Café 9.30–16.00 Uhr, Ort: Raum D1 – D3, Obergeschoss
Hier halten wir durchgängig Heiß- und Kaltgetränkesowie Gebäck für Sie bereit.

Eat and meet

Mittagsimbiss: „Eat and meet“ – unsere Expert*innen freuen sich auf Ihre Fragen!
12.30 – 13.30 Uhr, Ort: Raum D1 – D3, Obergeschoss
Die angebotenen Speisen und Getränke sind für Sie kostenfrei.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme am Krebstag Westfalen erfolgt auf eigenes Risiko. Das UKM, deren Tochtergesellschaften oder der WTZ Netzwerkpartner Münster haften nicht für jegliche Ereignisse während der Reisetätigkeit zu/von der Veranstaltung sowie für Verletzungen, Verluste oder Zerstörungen, die Teilnehmende oder Dritte im Zuge der Veranstaltung erfahren.

WTZ Westdeutsches Tumorzentrum

Netzwerkpartner Münster

Einrichtungen des WTZ Netzwerkpartner Münster