Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

Kultur im Krankenhaus

Kindertheater-Gastspiele, Clinic-Clowns, musikalische Überraschungen und kleine Konzerte von Klassik bis Jazz für Patient*innen, Besuchende und Mitarbeitende: All das gehört seit über 25 Jahren zum Alltag im UKM. Inzwischen haben sich Konzerte, Kindertheater-Gastspiele und die humorgeprägten Visiten der Clinic-Clowns einen festen Platz in der Patientenversorgung und in den Herzen vieler Patient*innen, Mitarbeitenden, Angehörigen und Gäste erobert.

Unsere Herzensangelegenheit – Kunst und Kultur im Krankenhaus

Kultur imPulse

Wir machen Kultur mobil und bringen sie direkt zu den Patient*innen auf die Station

Mehr Infos

Clinic Clowns

Unsere UKM-Clinic-Clowns schenken kleinen und großen Patient*innen ein Lächeln

Mehr Infos

Kindertheater

Comedy, Pantomime oder Puppentheather – kurzweilig und unterhaltsam

Mehr Infos

Musik im Vorübergehen

Zentralklinikum, Ebene 05 West

Dreimal wöchentlich erhellen die musikalischen Klänge des Flügels die Flure der Ebene 05 West im UKM. Jeden Montag, Mittwoch und Donnerstag von 15.30 bis 16.00 Uhr geben der Seelsorger Jürgen Wiltink und die Musiker Ralph J. Lellé, Friedrich Pankoke gute Gründe, einen Moment zu verweilen und die Klaviermusik zu genießen. Zu diesem frei zugänglichen Improvisationskonzert sind alle Gäste herzlich willkommen.

Kaffeehausmusik im Café-Bistro 21 Ost

Unter unseren Mitarbeitenden, Ehemaligen und Studierenden gibt es echte Musik-Talente. Sie ermöglichen vielen eine besondere Auszeit über den Dächern von Münster, um zur Ruhe zu kommen und die Seele baumeln zu lassen. Im hinteren Raum des  Café-Bistros 21 Ost performen unsere musikalischen Improvisationskünstler mehrmals die Woche auf der Gitarre, dem Klavier oder dem Akkordeon. Dienstags und freitags wird vorwiegend den Mitarbeitenden und Ehemaligen des UKM die Bühne überlassen wohingegen donnerstags vor allem Studierende aus Münster ihre musikalischen Talente zeigen. Neben dem Panoramablick über die Stadt, der großen Auswahl an Speisen, Getränken und Snacks können Sie sich an diesen Tagen auch von den harmonischen Klängen verzaubern lassen.

Zum Programm:

  • Dienstag und Freitag:        15.00–16.00 Uhr Improvisationen von UKM-Mitarbeitenden
  • Donnerstag 2x im Monat:   16.00–17.00 Uhr Improvisationen von Studierenden

      (Kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Spenden- und Kulturnews

In Deutschland erkranken jährlich ca. 2.250 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren neu an Krebs. Krebserkrankungen stellen Patientinnen und Patienten und auch ihre Familien dabei immer vor besondere Herausforderungen. Die Diagnose und die…

Weiterlesen

Traditionelle Musik, Volkstänze, kulinarische Spezialitäten, aber auch Literatur und Poesie – ein türkischer Kulturabend ist vielfältig. Die Idee des Kulturabends war von Anfang an mit einem guten Zweck verbunden: Die Unterstützung der Clinic-Clowns.

Weiterlesen

Voller Stolz und hoch motiviert gingen Anfang Juni rund 450 Schülerinnen und Schüler beim Sponsorenlauf der Baumberge-Schule in Havixbeck an den Start. Im Bürgerpark hinter der Schule wurden die Läuferinnen und Läufer nicht nur von Musik, sondern…

Weiterlesen

Die UKM-Apotheke spendet im Rahmen der Veranstaltung „Apotheke im Dialog“ insgesamt 5.000 Euro zugunsten der kleinsten Patientinnen und Patienten sowie kranker Kinder und Jugendlicher allgemein. Bei der Fachveranstaltung „Apotheke im Dialog“…

Weiterlesen

Ihre Unterstützung zählt

Helfen Sie mit, die Kultur imPulse im Krankenhaus auf den Weg zu bringen.

Universitätsklinikum Münster
Deutsche Bank Münster
IBAN: DE42 4007 0080 0013 8842 00
SWIFT: DEUTDE3B400
Verwendungszweck: Kultur imPulse ZU 200 273 

  • Bei Beträgen bis zu 300 € reicht dafür der Bank-Überweisungsbeleg.
  • Bei Beträgen ab 300,01 € stellen wir unter Angabe Ihrer Anschrift, des Spendenbetrags und des Datums der Überweisung eine Spendenquittung aus

Kultur am UKM: Ihre Ansprechpartner*innen

UKM Unternehmenskommunikation Margarita Temming

Margarita Temming

Kulturbeauftragte

UKM Unternehmenskommunikation Christian Heeck

Christian Heeck

Kulturreferent