Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

UKM
Lungenkrebszentrum

Herzlich willkommen im

UKM Lungenkrebszentrum

Kooperatives Lungenkrebszentrum Münster

Jährlich erkranken über 50.000 Menschen deutschlandweit an Lungenkrebs. Für eine bestmögliche Therapie sind der frühzeitige Austausch und die enge Zusammenarbeit aller beteiligten Mediziner entscheidend. Im Kooperativen Lungenkrebszentrum Münster (KLM) arbeiten verschiedene Spezialist*innen des Universitätsklinikums Münster (UKM) und des St. Franziskus-Hospitals Münster bei der Behandlung von Patient*innen mit bösartigen Erkrankungen der Lunge eng zusammen. Beide Häuser verfügen über eine langjährige Expertise vor allem in der Behandlung von Lungen- und Rippenfellkrebs. Durch die Zusammenarbeit im Lungenkrebszentrum können die Kompetenzen der Spezialist*innen beider Standorte gebündelt werden.Im Rahmen gemeinsamer interdisziplinärer Fallbesprechungen wird für jede Patientin und jeden Patienten individuell die optimale Therapie festgelegt. 

Durch die Zentrumsbildung erhalten die Patient*innen somit direkten Zugang zu den Strukturen beider Partner. Unter anderen ermöglicht es Patient*innen des St. Franziskus-Hospitals Münster den direkten Zugang zur Thoraxchirurgie des UKM.  

Unsere Schwerpunkte

Diagnose und Therapie

Sowohl in der Diagnose als auch in der Therapie von Lungenkrebs bieten wir mit unseren Expert*innen alle medizinischen Verfahren. 

Mehr Infos

Sprechstunden und Kontakt

Sie möchten einen Termin in unserer Sprechstunde? Oder Sie haben allgemeine Fragen zu unserem Zentrum? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Mehr Infos

Zweitmeinung

Sind Sie von Lungenkrebs betroffen? Oder haben einen Angehörigen, der betroffen ist? Wenden Sie sich für eine Zweitmeinung an unsere Expert*innen.

Kontakt

Tumorkonferenzen

Alle Patient*innen, die wir behandeln, werden bei regelmäßigen fachübergreifenden Tumorkonferenzen vorgestellt. Eine externe Anmeldung zu unseren Tumorkonferenzen ist ebenfalls möglich.

Anmeldung Tumorboards 

WTZ Netzwerkpartner Münster

Bei uns steht die Patient*in im Mittelpunkt, daher möchten wir Sie auch therapiebegleitend unterstützen. Als Teil des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) Netzwerkpartner Münster können wir Ihnen eine ganzheitlichen Therapie anbieten. Gerne informieren wir Sie über begleitende Therapieangebote des WTZ. 

Weitere Informationen