Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Nur noch NOTFALLBEHANDLUNGEN im Zentrum für ZMK-Heilkunde!

Ab sofort und bis auf weiteres gilt am UKM wegen der Corona-Pandemie ein kompletter Besucherstopp. Damit folgt das UKM dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Düsseldorf, nach dem an allen Kliniken des Landes ab sofort ein Betretungsverbot für Dritte besteht.

Dies gilt für das Zentralklinikum sowie alle externen Kliniken. Ambulanzen beschränken sich ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub der Behandlung ein konkretes, zeitnahes medizinisches Risiko bedeuten würde!

Dementsprechend findet ab sofort auch in der Zahnklinik nur noch eine NOTFALLBEHANDLUNG statt, wobei zuvor in jedem Einzelfall telefonisch geklärt werden muß, ob es sich tatsächlich um eine medizinisch unaufschiebbare Behandlung handelt, die bei uns durchgeführt werden kann.

Die Fachabteilungen (Polikliniken) der Zahnklinik haben dafür folgende Telefon-Nummern eingerichtet, die Mo, Di, Do, Fr in der Zeit von 8.00 -16.00 Uhr und mittwochs von 8.00-13.00 Uhr erreichbar sind:

Leitstelle ZMK
T 0251 83-45500

Schmerzdienst (ZIA)
T 0251 83-47051

Parodontologie und Zahnerhaltung
T 0251 83-47057

Prothetische Zahnmedizin
T 0251 83-47086

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
T 0251 83-47013

Kieferorthopädie
T 0251 83-47113

Sollte bei der telefonischen Abklärung die Behandlungsnotwendigkeit in unserem Hause festgestellt werden, erhalten Sie einen Termin und wir übermitteln Ihnen eine nur für Sie zu diesem Termin gültige Zutrittserlaubnis für den ambulanten Bereich der Zahnklinik, die Sie dann an der Pforte dem Sicherheitsdienst mit dem Personalausweis vorzeigen müssen.

Sie müssen zum Zahnarzt oder Fachzahnarzt? Dann sind Sie im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK) am UKM genau richtig. Wie in einer ganz normalen Zahnarzt- Fachzahnarztpraxis bieten wir Patienten mit Zahn- bzw. Kieferproblemen und/oder Zahn- und Kieferfehlstellungen bzw. Erkrankungen im Mund-, Kiefer-, Gesichtsbereich eine umfassende ambulante und stationäre Versorgung.

Eine Vorsorgeuntersuchung und unverbindliche Beratung gehören ebenso zu unserem Angebot wie eine komplexe Zahn- und Kieferbehandlung. Auch und besonders Kinder sind uns herzlich willkommen. Da wir Teil des Universitätsklinikums Münster sind, bieten wir Ihnen natürlich ein besonders breites Behandlungsspektrum an. Nach der Aufnahme in unserer Zentralen Leitstelle und ggf. Erstuntersuchung in der Zentralen Interdisziplinären Ambulanz stehen Ihnen folgende Fachabteilungen der Zahnklinik zur Verfügung:

Ein professionelles Team aus (Fach-)Zahnärzten, (Fach-)Ärzten, Zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern kümmert sich gerne um Sie – damit Sie dauerhaft strahlend lächeln können.

Stabsstelle für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde:
Dipl.-Volkswirtin Gabriele Akens-Fries Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude W30
Anfahrtsadresse: Waldeyerstraße 30
48149 Münster
Durchwahl: +49 251 / 83 - 4 55 00
Fax: +49 251 / 83 - 4 78 94
zmk-info@ukmuenster.de
 
 
 
 

Zentrale Information

Sie haben Fragen? Auch telefonisch sind wir für Sie erreichbar:
+49 (0)251 83-47001 (Pforte).

Behandlungskonzept

Als Patient werden Sie immer zunächst an der Zentralen Leitstelle in Empfang genommen. Durch die zentralisierte Aufnahme können wir Ihnen relativ kurze Wartezeiten anbieten. Weitere Infos erhalten Sie hier.

Studentenbehandlung

Als Anreiz sich von einem Studenten behandeln zu lassen, werden Nachlässe auf die Behandlungskosten gewährt.
Weitere Informationen finden Sie hier.