Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Allgemeine Pädiatrie

Pädiatrische Nephrologie

Die Betreuung von Kindern mit angeborenen und erworbenen Nierenerkrankungen und von Kindern mit Harntransportstörungen wird vom Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e. V. in Kooperation mit der Universitätskinderklinik und der Kinderurologie des Universitätsklinikums Münster angeboten.

Ärztlicher Leiter

Prof. Dr. Martin Konrad

Ärzteteam

  • Dr. Birgitta Kranz
  • Dr. Jens König
  • PD Dr. Karl Peter Schlingmann
  • Dr. Beate Ermisch-Omran
  • Sabine König
Kontakt

KfH-Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche
Waldeyerstr. 22
48149 Münster

Telefon:
+49 (0) 2 51 / 9 81 33 - 11 (Ambulanz) 
+49 (0) 2 51 / 98 1 33 - 21 (Dialyse)
Fax: +49 (0) 2 51 / 9 81 33 - 36
E-Mail: kindernierenzentrum.muenster(at)­kfh-dialyse(dot)­de
http://www.kfh-dialyse.de/kinderdialyse/muenster
Weitere Informationen: http://www.dialyse-kinder.de

  • Akute und chronische Niereninsuffizienz im Kindesalter
  • Dialyse
  • Nierentransplantation

  • Angeborene/erbliche Nierenerkrankungen
  • Zystische Nierenerkrankungen, insbesondere Nephronophthise
  • Harntransportstörungen
  • Neurogene Blasenentleerungsstörungen (Spina bifida / MMC)

  • Angeborene Nierenerkrankungen, insbesondere Elektrolytverlusterkrankungen
  • Erkrankungen des Kalzium/Phosphatstoffwechsels
  • Zystische Nierenerkrankungen, insbesondere Nephronophthise

Leitung des Nephronophthise-Register, das die klinischen Verläufe von Patienten bis ins Erwachsenenalter langfristig erhebt. Dieses Register ist ein offizielles Register der Gesellschaft für Pädiatrische Nephrologie (GPN) unter der Leituung von Prof. Dr. Heymut Omran, Dr. Jens König und Prof. Dr. Martin Konrad
zur Homepage: https://www.nephreg.de/

Leitung des Neocyst-Projekts zur umfassenden Erforschung zystischer Nierenerkrankungen des Kindesalters
zur Homepage: http://www.neocyst.de/

Mitglied im "European Rare Kidney Disease Referance Network"
zur Homepage: http://www.erknet.org/

 
 
 
 

Kontakt

Sie erreichen die Kindernephrologische Ambulanz unter
Tel.: +49 (0) 2 51 / 83 - 5 62 15

Terminvereinbarung

Einen Termin können Sie zwischen 12:00 - 13:00 
und montags und mittwochs zusätzlich zwischen
14:00 - 16:30 Uhr unter
Tel. +49 (0) 2 51 / 9 81 33 - 20 
vereinbaren.

Notfall

Im Notfall erreichen Sie uns unter
Tel. +49 (0) 2 51 / 83 - 4 77 97

Ambulanzzeiten

Mo10:00 - 13:00
und 14:00 - 16:30
Di8:00 - 13:00
Mi8:00 - 13:00
und 14:00 - 16:30
Do8:00 - 13:00
Fr8:00 - 13:00