Medizinische Klinik A

Foto UKM-Zentralklinikum

In der Medizinischen Klinik A (Med A) behandeln wir sämtliche Krebserkrankungen der verschiedenen Organe einschließlich des blutbildenden Systems. Einen besonderen Diagnostik-, Behandlungs- und Forschungsschwerpunkt bilden die Leukämien und Lymphome, der Lungenkrebs, bösartige Tumoren des Magen-Darmtraktes, Keimzelltumoren (z.B. Hodenkrebs) sowie bösartige Tumoren des Knochen- und Bindegewebes.

Auf dem Gebiet der Leukämien und Lymphome sind wir eines der größten Zentren in Deutschland. Ein Zentrum für Stammzell-/ Knochenmark- transplantation ist der Klinik angeschlossen.

Zu unserem Diagnostik- und Behandlungsspektrum gehören ferner sämtliche Lungenerkrankungen sowie Störungen der Blutgerinnung (Thrombosen, Blutungsneigung, etc.). Hier sind wir ein überregionales Referenzzentrum.

Zentrum für Onkologie - Comprehensive Cancer Center Münster

Unsere Klinik ist Mitglied im Comprehensive Cancer Center Münster (CCCM) des UKM. Das CCCM ist die zentrale Einrichtung zur interdisziplinären Behandlung von Tumorpatienten. Regelmäßige Tumorkonferenzen und die Zusammenarbeit aller notwendigen Fachdisziplinen stellen die bestmögliche Behandlung der Patienten mit Tumorerkrankungen sicher.

 
 
 
 

Kontakt

Medizinische Klinik A (Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Pneumologie)

Univ.-Prof. Dr. med. Georg Lenz
Direktor
Albert-Schweitzer-Campus 1
Gebäude A1
(ehem. Albert-Schweitzer-Str. 33)
48149 Münster

T +49 251 83-47587
F +49 251 83-47588
lenzsekr(at)­ukmuenster(dot)­de
meda.ukmuenster.de

Informationen zur Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps

Bildversand ans UKM