Themenseite: Herz-Kreislauf-System

Herz-Kreislauf-System - das Wegenetz für unser Blut

Das Kreislaufsystem versorgt alle Organe und Zellen des Menschen mit Blut. Es bringt ihnen Sauerstoff und Nährstoffe und transportiert Stoffwechselprodukte wieder ab. Das pumpende Herz ist der Motor dieses Systems. Die Länge aller Blutgefäße des Menschen beträgt zusammengerechnet etwa 90.000 km. Erkrankungen dieses empfindlichen Systems können das Wohlbefinden stark einschränken oder tödlich verlaufen. Häufige Erkrankungen sind Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Arterienverkalkung oder Schlaganfälle.

Klinken und Zentren beim UKM zum Thema Herz-Kreislauf-System

Kardiologische Einrichtungen
In unseren Kardiologische Einrichtungen werden alle Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems behandelt. Dies umfasst auch die intensivmedizinische Betreuung und den Betrieb einer Chest-Pain-Unit, um Menschen mit unklarem Brustschmerz zu betreuen.
Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie
In der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie werden nach neuestem Standard alle operativen Therapieverfahren, die das Herz und den Brustkorb betreffen, durchgeführt. Dazu gehören auch Herz- und Lungentransplantationen.
Klinik für Kardiologie I: Koronare Herzkrankheit, Herzinsuffizienz und Angiologie
In der Klinik für Kardiologie I: Koronare Herzkrankheit, Herzinsuffizienz und Angiologie werden ambulant und stationär alle modernen diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Kardiologie angeboten, um Herzerkrankungen zu untersuchen und zu behandeln.
Klinik für Kardiologie III: Angeborene Herzfehler (EMAH) und Klappenerkrankungen
In der Klinik für Kardiologie III: Angeborene Herzfehler (EMAH) und Klappenerkrankungen werden Erwachsene mit angeborenen und erworbenen Herzfehlern ambulant und stationär versorgt. Dazu zählt auch eine psychosoziale Begleitung.
Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie
Die Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie gehört mit zwei Standorten zu den größten gefäßchirurgischen Zentren Europas. Hier werden Gefäßerkrankungen sowohl ambulant als auch stationär behandelt.
Angiologie
In der Angiologie werden Patienten mit Erkrankungen der Gefäße behandelt. Das Spektrum umfasst vielfältige diagnostische und medikamentös-konservative Verfahren ebenso wie kathetergestützte Eingriffe bei Erkrankungen der Arterien, Venen und kleinsten Blutgefäße.
Klinik für Kardiologie II: Rhythmologie
Die Klinik für Kardiologie II: Rhythmologie untersucht und behandelt die unterschiedlichsten Formen von Herzrhythmusstörungen. Dazu gehören Therapie-Verfahren wie Katheterablation oder die moderne Herschrittmacher-/Defibrillator-Therapie.
Klinik für Hautkrankheiten
Die Klinik für Hautkrankheiten behandelt u.a. Hautallergien, Neurodermitis, Schuppenflechten, Krampfadern, Wundheilungsstörungen und Hautkrebs. Zum Leistungsspektrum gehört außerdem die ästhetische Dermatologie.
CCCM - Zentrum für Krebsmedizin
Das Zentrum für Krebsmedizin (CCCM) bündelt die Kompetenzen von über 30 Kliniken, Zentren und Instituten des UKM, um Patienten mit Krebserkrankungen auf höchstem medizinischem Niveau nachhaltig und menschlich einfühlsam zu helfen.

Aktuelles

Alternative zur OP bei Herzklappenfehler: Erstes Cardioband am UKM implantiert

Neuartiges Katheterverfahren ohne Herz-Lungen-Maschine / Band behebt Klappendefekt dauerhaft, schließt aber weitere Eingriffe nicht aus

Weitere Informationen...

Gefäßerkrankungen: Wie Patienten selbst aktiv werden können

Experten informieren auf den 12. Münsteraner Gefäßtagen (24./25. November) / Veranstaltungen zu Bewegung, Ernährung und Rauchentwöhnung

Weitere Informationen...

Herzwochen 2017: Das schwache Herz

Patientenveranstaltungen rund um die Themen Herzschwäche und Herzrhythmusstörungen am 7. und 8. November 2017

Weitere Informationen...

 
 
 
 

Themenseiten

Mit den Themenseiten haben Sie alles für eine Behandlung auf einen Blick. zurück zur Übersicht

Veranstaltungen

MünsterRAD

CT des Herzens – Revisited

Weitere Informationen...