Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Wir suchen:


Für die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer der Facharztausbildung eine/n

 

Assistenzärztin/Assistenzarzt

Kennziffer 8853
vollzeitbeschäftigt mit 42 Wochenstunden
Verg. nach den Bestimmungen des TV-Ä

In der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde des Universitätsklinikums Münster ist ab sofort eine Stelle für Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten zu besetzen.

Die Klinik verfügt über 70 Betten. Das Profil der Klinik umfasst das gesamte Spektrum der konservativen und operativen Behandlung von HNO-Krankheiten. Die Bewerberin/der Bewerber sollte über eine abgeschlossene Promotion und über 2 Jahre Berufspraxis im Fachbereich HNO verfügen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Univ.-Prof. Dr. C. Rudack gerne unter oder unter Tel. 0251 83 56803 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 20.2.2015 an die Verwaltung des Universitätsklinikums Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Rudack
Direktorin
Kardinal-von-Galen-Ring 10
48149 Münster

Durchwahlen:
+49 251 / 83-5 68 01 / -02
Fax: +49 251 / 83 - 5 68 12
hno.org(at)­ukmuenster(dot)­de
hno.ukmuenster.de

Informationen zur Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps