12 B Ost

Steckbrief

Teamstruktur
Ein bunter Mix

Größe des Teams
11-30 Teammitglieder

Technisierungsgrad
Gering

Pflegeorganisationsform
Bereichspflege

Akute oder chronische Patient*innen
Gemischt

Bewusstsein der Patient*innen
Ansprechbar

Fortbildungsmöglichkeiten
VAC Schulungen, interne pflegerische Veranstaltungen im Rahmen des Pflegeforums sowie unsere Angebote Aus-, Fort- und Weiterbildung Pflege und OP

Die Station 12 B Ost ist die Station für vasculäre und endovasculäre Gefäßchirurgie. Hier werden Patienten mit akuten oder chronischen Gefäßerkrankungen behandelt. Neben den minimalinvasiven und klassisch offenen OP Verfahren werden hier auch Patienten konservativ gefäßmedizinisch behandelt. Spezialgebiete sind z.B. die Behandlung von chronischen und akuten Erkrankungen der Aorta, Durchblutungsstörungen aller Art und Eingriffe zur Implantation von Spezialzugängen. Die Station befindet sich im Aufbau und verfügt derzeit über 14 Betten. Die prä- oder postoperative Pflege der Patienten umfasst sowohl die psychosoziale Begleitung der Patienten, als auch das Management der Wundversorgung.

 
 
 
 

Leitungsteam

Marion Weßels (Leitung)

Carina Robotta (Stellv. Leitung)

Interesse, Teil des Teams zu werden?

GoPro-Action aus der Gefäßchirurgie