16 A Ost

Steckbrief

Teamstruktur
Ein bunter Mix

Größe des Teams
11-30 Teammitglieder

Technisierungsgrad
Mittel

Pflegeorganisationsform
Bereichspflege

Akute oder chronische Patient*innen
Gemischt

Bewusstsein der Patient*innen
Ansprechbar

Fortbildungsmöglichkeiten
Fachweiterbildung "Pflege in der Onkologie", Weiterbildung "Palliative Care" sowie unsere Angebote Aus-, Fort- und Weiterbildung Pflege und OP

Die Station 16 A Ost umfasst die Fachabteilungen der Strahlentherapie und der Urologie. Die 16 A Ost ist für 21 strahlentherapeutische und 7 urologische Patienten ausgelegt. Da diese Station zwei Fachabteilungen vereint, sind die Krankheitsbilder ebenso unterschiedlich wie vielfältig.

Ein Schwerpunkt liegt in der Pflege und Behandlung von Patient*innen während der Bestrahlungstherapie und ggf. ergänzenden Chemotherapie. Das Spektrum der pflegerischen Versorgung ist auf der 16 A Ost breit gefächert, es werden z.B. Patienten mit Trachealkanülen betreut sowie auch Patienten mit Wesensveränderungen durch Hirntumore bzw. Hirnmetastasen. Eine weitere besondere Herausforderung liegt in der psychosozialen Betreuung der Patient*innen in der letzten Lebensphase insbesondere von strahlentherapeutischen Patienten. Die Station arbeitet eng mit dem palliativen Konsiliardienst des UKM zusammen, sodass jeden Mittwoch eine gemeinsame Visite stattfindet.

 
 
 
 

Leitungsteam

Rita Bründer (Leitung)

Interesse, Teil des Teams zu werden?