Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

Münsteraner Kurs für Felsenbeinchirurgie 2024

Liebe Kolleg*innen,

hiermit möchte ich Sie herzlich zum Münsteraner Kurs für Felsenbeinchirurgie für 2024 einladen. Der Kurs bietet sowohl Assistenzärzt*innen als auch Fachärzt*innen die Möglichkeit, sich über Techniken und Indikationen zur Ohroperationen und Felsenbeinchirurgie fortzubilden. Mit einem Hands-on Kurs werden vor Ort in der Prosektur des PAN-Zentrums der WWU erläuterte OP-Techniken an speziell fixierten Spender-Präparaten (komplett erhaltene Kopfpräparate, 8 Stunden) geübt. Hierzu stehen Cochlea-Implantat-Dummies und Dummies für implantierbare Hörsysteme zu Verfügung.

Der Kurs bietet einen komprimierten Überlick über Anatomie und die Mikrochirurgie des Mittelohres sowie des Felsenbeins und laterale Schädelbasis. Bewährte und neue OP-Techniken sowie Behandlungsprinzipien des Mittelohres und des Felsenbeins werden in Vorträgen und OP-Demos per Video begleitend vertieft. Themen wie etwa Mittelohrrekonstruktion, Cholesteatomchirurgie mit neuen Ansätzen zur Obliteration einer Radikalhöhle oder Cochlea-Implantation mit Hörerhaltung werden in den Vorträgen angesprochen. Auch die radiologische Felsenbeindiagnostik findet aktuell einen hohen Stellenwert in der Mittelohrchirurgie.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Münsteraner Kurs.

Termin
31. Juli – 02. August 2024

Veranstalter
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Ansprechpartnerin
Michaela Geng
+49 251 83-56850
+49 251 83-56762
hno.org@ukmuenster.de

Veranstaltungsort
Prosektur Anatomie der Medizinischen Fakultät Münster,
PAN-Zentrum (Anatomie)
Vesalisusweg 2,
48149 Münster

Anmeldung
Anmeldung unter www.ukm-akademie.de 
Eine Anmeldung bis zum 10.07.2024 ist erforderlich, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist.
Unangemeldete Teilnehmer*innen können leider nicht berücksichtigt werden. Wir bitten um Verständnis. 

Kursgebühren
650,00 €
Über die Kursgebühren erhalten Sie eine Rechnung. Bitte geben Sie dazu bei der Anmeldung Ihre Rechnungsanschrift an.

Zertifizierung
Die Zertifizierung durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe wird angestrebt.

Programm