16 B Ost

Steckbrief

Teamstruktur
Ein bunter Mix

Größe des Teams
11-30 Teammitglieder


Technisierungsgrad
Gering

Pflegeorganisationsform
Bereichspflege

Akute oder chronische Patient*innen
Gemischt

Bewusstsein der Patient*innen
Ansprechbar

Fortbildungsmöglichkeiten
Ausbildung zur/zum Experten*in für Harnkontinenz sowie unsere Angebote Aus-, Fort- und Weiterbildung Pflege und OP

Die Station 16 B Ost gehört zur Klinik für Urologie und Kinderurologie. Die Schwerpunkte liegen in der Pflege und Behandlung von Patient*innen mit Erkrankungen der ableitenden Harnwege und der Genitalorgane des Mannes, mit Entfernung von Tumoren unterschiedlicher Genese und mit Therapie bei Nieren- oder Blasensteinen. Außerdem werden Patient*innen bei notwendigen Chemotherapien begleitet.

In der Urologie werden vorwiegend transurethrale Resektionen der Blase und Prostata, radikale Prostatektomien, Zystektomien mit Neoblase oder Ileum- Conduit, radikale Lymphadenektomien und Nephrektomien vorgenommen. Eingriffe an Niere und Prostata werden in der Urologie Da Vinci assistiert durchgeführt. Weiterhin gehören auch Nierenbeckenplastiken, Ablationes Testes, Blasenstimulationen, Penisprothesen und Nesbit-Operationen zum operativen Spektrum. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in den Eingriffen der Kinderurologie (Lich Gregoir, Psoas-Hitch, Hypospadie) und der Reproduktionsmedizin (Testikulare Spermienextraction).

 
 
 
 

Leitungsteam

Kristin Assmann (Leitung)

Interesse, Teil des Teams zu werden?