Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

WTZ Netzwerkpartner Münster

Unterstützen Sie Patient*innen mit Ihrer Spende für die Krebsmedizin

Ihre Spende für die Krebsmedizin kommt unseren Patient*innen in zwei Bereichen zu Gute: Neben der Unterstützung unserer Forschungsaktivitäten haben Sie auch die Möglichkeit Angebote, die über die medizinische Versorgung hinausgehen, wie Yoga für Krebspatient*innen oder Beratungsangebote für junge Menschen mit Krebs, zu fördern. 

Begleitende Unterstützungsangebote

Spenden

Wenn Sie uns im Bereich der begleitenden Unterstützungsangebote finanziell unterstützen möchten, ist das mit einer Spende auf folgendes Konto möglich:

Empfänger: UKM
Bank: Deutsche Bank AG, Stubengasse 21, 48143 Münster
IBAN: DE42 4007 0080 0013 884200
Swift/BIC: DEUTDE3B400
Verwendungszweck: Kennwort  ZU200047

Jung mit Krebs - mitten im Leben

Die Diagnose Krebs trifft junge Menschen häufig völlig unvorbereitet - von einem Tag auf den anderen fallen Lebensentwürfe in sich zusammen. Während der Behandlung beraten und unterstützen wir unsere Patient*innen gemeinsam mit entsprechenden Expert*innen. Vor allem jüngere Patient*innen benötigen darüber hinausgehend aber weitere Hilfe. Daher möchten wir mit der Beratung junger krebskranker Menschen ein weiteres Angebot schaffen, um Betroffenen feste Ansprechpartner*innen während und nach der Therapie zur Seite zu stellen. 

 

Kinder krebskranker Eltern

Krebserkrankungen eines Elternteils stellen für die ganze Familie, insbesondere auch für die Kinder, eine enorme Belastungssituation dar. In Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie bietet das WTZ Beratungsangebote für Kinder an, um sie dabei zu unterstützen die aktuelle Lebenssituation zu bewältigen. Weitere Informationen zum Beratungsangebot finden Sie hier. 

Yoga für Menschen mit und nach Krebs

Viele Patient*innen geben den Sport nach der Diagnose Krebs ganz auf, weil sie sich die körperliche Anstrengung „normaler“ Fitness- oder Yogakurse nicht mehr zutrauen. Da es aber auch während oder nach einer Tumorerkrankung gut tun kann, sportlich aktiv zu sein, bietet die Yogalehrerin Claudia Branss-Tallen Kurse für Menschen mit oder nach Krebs an, um sie zum Beispiel nach einer Reha positiv bei der Wiedererlangung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens zu unterstützen.

Forschungsaktivitäten

Spenden

Wenn Sie uns im Bereich Forschung & Lehre finanziell unterstützen möchten, ist das mit einer Spende auf folgendes Konto möglich:

Empfänger: UKM
Bank: Deutsche Bank AG, Stubengasse 21, 48143 Münster
IBAN: DE42 4007 0080 0013 884200
Swift/BIC: DEUTDE3B400
Verwendungszweck: Kennwort ZUW70004

Unsere Forschungsaktivitäten

Als universitäres Zentrum hat sich das WTZ zur Aufgabe gemacht neue wissenschaftliche Erkenntnisse schnell umzusetzen und dadurch die Verbesserung von Therapieverfahren zu beschleunigen. Sie möchten und im Bereich Forschung & Lehre finanziell unterstützen?