Chancengleichheit

Das faire Miteinander in gemischten Teams ist seit jeher ein gelebter Teil unserer Unternehmenskultur. Für Frauen und Männer jeden Alters sowie für alle Kulturen und Nationalitäten. Die Vielfalt an Persönlichkeiten und Talenten ist unser wichtigstes Kapital.

So sind beispielsweise unsere Ärztinnen und Ärzte sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler international vernetzt. Unsere Ärzteteams profitieren vom Austausch mit Experten in aller Welt. Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten in Forschungsprojekten rund um den Globus.

Die Gleichstellung von Mann und Frau in allen beruflichen Belangen ist uns ein wichtiges Anliegen. So schaffen wir zum Beispiel mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und Angeboten zur Kinderbetreuung auf dem Campus die passenden Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im Umgang mit unseren Patienten und untereinander fördern wir Teamgeist, Sensibilität und gegenseitige Achtung.

Chancengleichheit spielt am UKM nicht nur im Hinblick auf Geschlecht oder Herkunft eine Rolle, sondern schließt insbesondere auch Menschen mit Behinderung ein.

 
 
 
 

RESPEKT UND GEMEINSINN IM MITEINANDER

Ein wertschätzender Umgang ist ein wichtiger Teil unseres Leitbilds.

BERUF UND FAMILIE

Uns am UKM ist es ein besonderes Anliegen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bestmöglich zu unterstützen. Unsere Betriebskindertagesstätte gehört mit Platz für bis zu 150 Kinder zu einer der größten in Nordrhein-Westfalen. Mit unserer Notfallbetreuung helfen wir, wenn die Tagesmutter erkrankt oder die Kita wegen einer Fortbildung oder Betriebsferien geschlossen ist. Gleiches gilt für die Ferienbetreuung.