Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

Aus-, Fort- und Weiterbildung

UKM-Apotheke

Die Apotheke des Universitätsklinikums Münster bietet zahlreiche Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Neben der Ausbildung zu pharmazeutisch-technischen Assistent*innen (PTA), pharmazeutisch-kaufmännischen Assistent*innen (PKA), Fachlageristen, Lagerfacharbeiter*innen, Famulanten und Pharmazeuten im Praktikum ist unser Team auch in Seminare für Pharmaziestudierende, Fachweiterbildungen sowie den Krankenpflegeunterricht eingebunden. Zudem ist die Apotheke eine zugelassene Weiterbildungsstätte für die Gebietsweiterbildung Klinische Pharmazie. Des Weiteren haben bereits einige Kolleg*innen die PTA-Weiterqualifizierung Zytostatika zur „PTA Onkologie DGOP“ erfolgreich abgeschlossen.

Auf die Aus- und Weiterbildung der verschiedensten Praktikant*innen legen wir großen Wert – idealerweise sind das unsere Kolleg*innen von morgen.

Jährlich bilden wir neben 6 Pharmazeut*innen im Praktikum, 4 Famulanten auch viele Schüler- und PTA-Praktikant*innen aus.

Pharmazeut*innen im Praktikum

Um die verantwortungsvollen Aufgaben von angehenden Krankenhausapotheker*innen kennenzulernen, werden die jungen Kolleg*innen regulär in die verschiedenen Abteilungen als Teammitglieder eingeplant.   

Unseren Pharmazeut*innen im Praktikum bieten wir einen umfangreichen Einblick in die vielfältigen Aufgabenbereiche der Krankenhauspharmazie.

  • Analytik
  • Arzneimittelversorgung
  • Betäubungsmittelverkehr
  • Herstellung (Rezeptur und Defektur)
  • Möglichkeit zur AMTS-Manager-Ausbildung über die AKWL
  • Regelmäßige jour-fixe zu verschieden Themenbereichen
  • Regelmäßige Stationsbegehungen
  • Stationsarbeit in Zusammenarbeit mit Ärzt*innen und Pflegepersonal
  • Zentrale Zytostatika-Zubereitung (ZZZ)

Bewerbungen richten Sie bitte max. 2,5 Jahre und mind. 1,5 Jahre vor dem geplanten Beginn des Praktikums per E-Mail an bewerbung_apotheke@ukmuenster.de.

Famulant*innen

Pharmaziestudierenden bieten wir die Möglichkeit an, eine vierwöchige Famulatur bei uns in der Apotheke zu absolvieren, um erste Einblicke in den Arbeitsalltag einer Krankenhausapotheke zu erhalten.

Famulaturen sind innerhalb der vorlesungsfreien Zeit möglich. Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an bewerbung_apotheke@ukmuenster.de.

PTA-Praktikant*innen

Im Gegenteil zur Patientenberatung in der öffentlichen Apotheke werden in unserer Krankenhausapotheke insbesondere Tätigkeiten mit dem Schwerpunkt Arzneimittelherstellung erlernt bzw. nach der schulischen Ausbildung vertieft.

Wir bieten sowohl ein zweiwöchiges Praktikum während, als auch das mehrmonatige Praktikum nach der schulischen Ausbildung an. Dabei kommen während des mehrmonatigen Praktikums die Abteilungen Analytik, Rezeptur- und Defektur, Totale Parenterale Ernährung und Zytostatika-Zubereitung im Ausbildungsplan zeitlich gleichermaßen vor. Allerdings wird aus Sicherheitsgründen auf das eigenständige Herstellen von Zytostatika-Lösungen verzichtet.

Hierbei bieten wir zwei Varianten des mehrmonatigen PTA-Praktikums an:

  • Variante 1:  3 Monate in der Zytostatika-/Parenteralen Ernährungs-Abteilung und 3 Monate in unserer Rezeptur-/Defektur-/Analytik-Abteilung, gesamt also 6 Monate in der Apotheke des UKM.
  • Variante 2:  3 Monate in der Zytostatika-/Parenteralen Ernährungs-Abteilung und 3 Monate in einer öffentlichen Apotheke

Zweiwöchige Praktika sind außerhalb der Oster- und Weihnachtsferien NRW möglich, die mehrmonatigen Praktika entweder zum 01.08. oder 01.11. eines Jahres nach Absprache. Bewerbungen richten Sie bitte ca. 1 Jahr vor dem geplanten Beginn des Praktikums per E-Mail an bewerbung_apotheke@ukmuenster.de.

Schülerpraktikant*innen

Interessierte ab der 8. Schulklasse können bei uns in der Apotheke ein Schülerpraktikum absolvieren und Einblicke in die verschiedenen Abteilungen der Apotheke erhalten:

  • Offizin (Kommissionieren von Warenbegleitscheinen, Dokumentation von Blutprodukten, usw.)
  • Einblicke in der Einkaufsabteilung
  • Einblicke in der Warenannahme
  • Einblicke in der Herstellungsabteilung

Bewerbungen mit Angaben zur Dauer und zum gewünschten Zeitraum richten Sie bitte per E-Mail an bewerbung_apotheke@ukmuenster.de.