Patientenzufriedenheit

Wir möchten, dass Sie sich in unserem Hause wohlfühlen und mit unseren Leistungen zufrieden sind. An Ihrem persönlichen Eindruck vom UKM sind wir daher sehr interessiert. Aus diesem Grund führen wir auch regelmäßige Zufriedenheitsmessungen z.B. anhand von Befragungen und Wartezeitanalysen durch. Durch die Auswertung dieser Daten erhält das UKM wertvolle Rückmeldungen und Einschätzungen aus dem Erleben der Patienten, welche unerlässlich für eine konkrete Maßnahmenableitung sind. Ihr Input kann daher maßgeblich dazu beitragen, eine kontinuierliche und unternehmensweite Verbesserung der Qualität zum Wohle der Patienten sicherzustellen.

An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, uns Feedback zu Ihrem stationären Aufenthalt zu geben:


Zur Patientenbefragung
 

Information gemäß Artikel 13 und 14 EU-DSGVO
(EU-Datenschutzgrundverordnung)

Im Folgenden möchten wir der Informationspflicht gemäß Artikel 13 DSGVO und der Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen einer Befragung nachkommen. Im Falle einer Onlinebefragung werden i.d.R. keine Cookies gespeichert, die Befragung kann daher nicht unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt werden. Bei längeren Befragungen kann es sein, das Cookies gespeichert werden, in dem Falle können Sie die Befragung unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt an demselben PC weiterführen. In letzterem Falle werden Sie im Rahmen der Befragung darüber informiert.

  1. Welche Daten / Datenarten sind konkret betroffen?
    Je nach Befragung werden möglicherweise personenbezogene und demografische Daten abgefragt(z.B. Geschlecht, Alter).
  2. Verarbeitungszwecke
    Die Befragung dient dem Ziel Tendenzen und Meinungen zu bestimmten Fragestellungen abzubilden. Die Durchführung und Auswertung einer Befragung mit Ergebnisdarstellung erfolgt in anonymisierter Form. Es sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich. Die an der Auswertung beteiligten Personen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
  3. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung bildet die Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
    Sie erklären sich mit der Datenverarbeitung einverstanden indem Sie an der Befragung teilnehmen.
  4. Nutzung personenbezogener Daten im berechtigten Interesse des Universitätsklinikums Münster
    Die in Punkt 1 genannten Daten/Datenkategorien werden gegebenenfalls zur Erstellung von Statistiken, Kalkulationen oder Planungsrechnungen genutzt. Das Universitätsklinikum Münster sorgt durch technische und organisatorische Maßnahmen dafür, dass Ihre Persönlichkeitsrechte geschützt werden.
  5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern
    Auswertungsergebnisse / Daten können in Einzelfällen Form an Dritte weitergegeben. Dies erfolgt nur in aggregierter Form, es ist nicht möglich Einzelpersonen zu identifizieren. Es werden keine Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen übermittelt.
  6. Konkrete Dauer der Speicherung
    Die Ergebnisdarstellung erfolgt in anonymisierter Form. Die Löschung möglicher Kontaktdaten oder Namen erfolgt 6 Monaten nach Bekanntgabe der Ergebnisse; Cookies werden 6 Monate nach Abschluss der Befragung gelöscht.
  7. Namen, Kontaktdaten des Verantwortlichen
    Die Verantwortung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten hat:
    UKM GB ZQRM
    Albert-Schweitzer-Campus 1
    48149 Münster
    T +49 251 83-57419
    zqrm(at)­ukmuenster(dot)­de
  8. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
    Universitätsklinikum Münster
    Datenschutzbeauftragter UKM
    Albert-Schweitzer-Campus 1
    48149 Münster
    datenschutz(at)­ukmuenster(dot)­de
  9. Hinweis auf Rechte der Betroffenen
    ​​Gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. b der Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht auf
    - Auskunft (Art 15 DSGVO und § 34 BDSG)
    - Widerspruch (Art. 21 DSGVO und § 36 BDSG)
    - Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)
    - Löschung (Art 17 DSGVO und § 35 BDSG)
    - Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)
    - Berichtigung (Art 16 DSGVO)

    Zur Geltendmachung der genannten Rechte nutzen Sie bitte das Formular, das unter folgender Adresse im Internet abrufbar ist: www.betroffenenrechte.ukmuenster.de. Alternativ können Sie sich das Formular in Papierform an der Pforte der Verwaltung, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D 5 (Domagkstraße 5) aushändigen lassen.

Weiterhin haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen Postfach 20
04 44 40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0

Lob- und Beschwerdemanagement

Zusätzlich haben wir am UKM ein Lob- und Beschwerdemanagement etabliert. Es steht für Ihre Rückmeldungen zur Verfügung. Ihre Vorschläge, Anregungen und Kritik sind für uns wichtige Hinweise zur Optimierung unserer Leistungen. 

Patientenfürsprecher

Darüber hinaus stehen Ihnen auch ehrenamtlich tätige Patientenfürsprecher zur Seite, welche Ihr Anliegen gegenüber der Krankenhausleitung und den Mitarbeitenden des UKM unabhängig und unparteiisch vermittelnd, vertreten.

 
 
 
 

Zentrales Qualitäts- und Klinisches Risikomanagement (ZQRM)

Weitere Informationen zum Qualitätsmanagement am UKM und Ihre Ansprechsprechpartner des Zentralen Qualitäts- und klinischen Risikomanagements finden Sie hier.