Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

UKM Notaufnahme

24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für Sie da! 

Die UKM Notaufnahme ist 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für medizinische Notfälle dienstbereit. Das interdisziplinäre Team der UKM Notaufnahme arbeitet im 3-Schichtdienst und setzt sich aus Ärzt*innen der Inneren Medizin und der Neurologie, Pflegenden, Rettungsassistent*innen sowie Medizinischen Fachangestellten zusammen.

Je nach Patientin oder Patient wird das Team tatkräftig von Dienstärzt*innen der Orthopädie, Urologie, Gynäkologie, Gefäßchirurgie, Neurochirurgie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie der Herz- und Thoraxchirurgie unterstützt.

Beatmete Patient*innen werden von der Klinik für Anästhesiologie mitbetreut und in die Diagnostik begleitet. Zudem besteht eine enge Kooperation mit der Internistischen Intensivmedizin

Erreichbarkeit 24/7

 +49 251 83-55555

Schlaganfall-Hotline
 +49 251 83-49777

Informationen zur Wartezeit und häufige Fragen (FAQ)

Wie lange muss ich warten? Kann ich etwas essen und trinken? Wir haben die häufigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

FAQ zur Notaufnahme

Ablauf der Versorgung

Was muss ich mitbringen? Was passiert nach der Behandlung? Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt den Ablauf in unserer Notaufnahme.

Ablauf der Versorgung

Herzinfarkt und Schlaganfall während der Corona-Pandemie

Prof. Dr. Philipp Kümpers, Leiter der UKM Notaufnahme, appelliert: "Für alle Notfälle gilt: Suchen Sie sofort eine Notaufnahme auf oder alarmieren Sie die 112. Herzinfarkt und Schlaganfall nehmen auch in Zeiten von Corona keine Auszeit!“

Das Team der Zentralen Notaufnahme

Zum Team

Einblick in unsere Notaufnahme

Im Notfall bestens versorgt

Kabel Eins - Die Klinik

Praktisches Jahr in der Notaufnahme:
Teresas Alltag